Diakonie Hamburg
Senioren- und Pflegeheime
<< Zur Übersicht

News

Zu Hause leben im Alter, auch mit Demenz!? Ausstellung, Beratung und Vorträge in Eimsbüttel

Lupe Miriam Schnee und Marion Rinck von SeniorPartner Eimsbüttel beraten zum Thema Demenz - in dieser Woche direkt in der Haspa-Filiale.

Was brauchen Menschen mit Demenz, um sich gut in ihrem Zuhause orientieren zu können? Was sollten Angehörige wissen? Wie kann die Wohnung demenzfreundlicher gestaltet werden? Wie lange können Betroffene mit einer Demenz überhaupt zu Hause wohnen blieben?

Auf diese und viele andere Fragen rund um das Thema Demenz bekommen Interessierte professionelle Antworten: Vom 8. bis 12. Oktober 2018 ist die Demenz-Musterwohnung der Diakonie zu Gast in der HASPA-Filiale Osterstraße 125 in Eimsbüttel (direkt an der U-Bahn Osterstraße). SeniorPartner Diakonie Eimsbüttel bietet vor Ort persönliche Beratung und Vorträge und es gibt umfassendes Informations-Material zu Demenz und vielen Hilfsangeboten im Stadtteil.

Die Demenz-Expertinnen der Diakonie beraten persönlich vor Ort in der Demenz-Musterwohnung zu folgenden Terminen:

  • Dienstag, 09.10. von 10:00-14:00 Uhr
  • Mittwoch, 10.10. von 10:00-14:00 Uhr
  • Donnerstag, 11.10. von 14:00-18:00 Uhr
  • Freitag, 12.10. von 14:00-18:00 Uhr

SeniorPartner Diakonie lädt ein zu kurzen Vorträgen mit Gespräch im Anschluss:

„Tüdelig oder doch schon dement? Demenz, was ist das?“ am Dienstag, 09.10. von 16:30-18:00 Uhr

„Demenz – welche Unterstützungsangebote gibt es im Stadtteil?“ am Mittwoch, 10.10. von 11:00-12:30 Uhr

„Tüdelig oder doch schon dement? Demenz, was ist das?“ am Donnerstag, 11.10. von 13:00-14:30 Uhr

Die Vorträge sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Demenz-Musterwohnung der Diakonie kann zu den Öffnungszeiten der Filiale von Montag bis Freitag von 9.30 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Viele Tipps und Infos bekommt man in der Ausstellung oder über das ausliegende Infomaterial.

Veröffentlicht am 8. Oktober 2018