Diakonie Hamburg

Veranstaltung

Für Angehörige: Spezialkurs Begleitung am Lebensende

70-118

Viele Menschen würden gerne - wenn möglich - in ihrer privaten Umgebung sterben. Angehörige, die diesen Wunsch erfüllen möchten, sind aber häufig nicht ausreichend informiert und ungenügend auf diese Situation vorbereitet. Basierend auf aktuellen Erkenntnissen aus der Sterbebegleitung und Hospizarbeit soll der Kurs dazu beitragen, wichtige Fragen der Angehörigen zu klären, Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen. In einigen unsrer Kurse geben wir auch Anregungen für praktische Anwendungen, wie z.B. Handmassage, Aroma- und Klangschalentherapie.

4x, Do. 15.03., Mo. 19.03., Do. 22.03. und Mo. 26.03.2018; jeweils 17.00-20.00 Uhr

Der Kurs ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Melden Sie sich bitte telefonisch (unter 040 416 246 51) oder per E-Mail an. Dazu benötigen wir die Kurs-Nr., Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefon-Nummer. 

Die Hamburger Angehörigenschule bietet Beratung und Pflegekurse für pflegende Angehörige, Nahestehende und ehrenamtlich Unterstützende an.

Startdatum: Donnerstag, 15. März 2018, 17:00 Uhr
Enddatum: Donnerstag, 15. März 2018, 20:00 Uhr
Dauer/Umfang: Zweiter Termin: 19.03.2018, 17:00-20:00 Uhr; Dritter Termin: 22.03.2018, 17:00-20:00 Uhr; Vierter Termin: 26.03.2018, 17:00-20:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Agaplesion Diakonieklinikum


Straße:

Hohe Weide 17


PLZ:

20357


Stadt:

Hamburg


In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Tel. 040 416 246 51
Kontakt/E-Mail: info@hamburgerangehoerigenschule.de
Kosten: 0