Unser Beratungsangebot | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA)
<< Zurück zur Übersicht

Unser Beratungsangebot

Lupe

Wenn Sie einen Abschluss (Zeugnis, Diplom etc.) aus dem Ausland haben, bekommen Sie in unserer Beratung folgende Informationen:

  • Brauchen Sie eine Anerkennung, um in Hamburg arbeiten zu dürfen?
  • Kann Ihr Abschluss anerkannt werden?
  • Wer ist für die Anerkennung zuständig?
  • Welche Unterlagen sind für die Anerkennung nötig?
  • Was kostet die Anerkennung wie kann sie bezahlt werden? 

Wenn ein Anerkennungsbescheid schon vorliegt, beantworten wir gerne Ihre Fragen dazu. Wir klären, ob Sie noch eine weitere Qualifizierung brauchen, um die endgültige Anerkennung zu bekommen.

Außerdem beraten wir zu Fragen des Aufenthaltsrechts im Zusammenhang mit der Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse.  Alle Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

Beratungssprachen:
Wir bieten die Beratung nach Kapazitäten und hinsichtlich Ihrer aktuellen Deutschkenntnisse momentan auf Arabisch, Bulgarisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Paschtu, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Urdu und Weißrussisch an. Wenn Sie die Beratung in einer weiteren Sprache machen möchten, ist dies auch möglich. Sagen Sie uns rechtzeitig Bescheid und wir engagieren eine*n Dolmetscher*in für Sie.

Bitte beachten: