Diakonie Hamburg

Pressemeldung

Senioren in Hamburg: Fünf Lebenswege im Alter

Lupe

Die neuen Video-Episoden auf www.pflege-und-diakonie.de

Fünf Senioren, fünf Hamburger Lebenswege, fünf persönliche Einblicke, wie Leben im Alter mit Unterstützung gelingt – das vermitteln die neuen Videos der Diakonie Hamburg in Hamburgs größtem Pflegeportal www.pflege-und-diakonie.de.

Fünf Senioren berichten offen und ehrlich über ihr Leben mit Unterstützung zu Hause, über die Gemeinschaft in der Tagespflege, über das Leben in einer Demenz-Wohngemeinschaft oder in einem Senioren- und Pflegeheim und über das Gefühl, am Ende des Lebensweges Gast in einem Hospiz zu sein. Ergänzt werden die Episoden durch Interviews mit Pflegekräften oder Angehörigen.

Katrin Kell, Fachbereichsleitung Pflege und Senioren beim Diakonischen Werk: „Das Bild von der Pflege im Alter wird in der Öffentlichkeit häufig dominiert von negativen Schlagzeilen. Die Video-Episoden eröffnen Angehörigen und Betroffenen eine andere Perspektive auf die Pflege und die Einrichtungen der Diakonie.“

 

Hintergrund:
Das umfassende Service-Angebot www.pflege-und-diakonie.de bietet älteren Menschen und ihren Angehörigen schnell und zuverlässig Informationen, wenn sie nicht mehr für sich allein sorgen können. Mit der komfortablen Online-Suche findet man sofort freie Heim-Plätze (auch in der Kurzzeit-Pflege) und alle ambulanten Pflegedienste, Tagespflege-Einrichtungen oder Besuchs- und Begleitdienste der Diakonie in Wohnortnähe. Und das kostenlose Servicetelefon 0800-011 33 33 ist rund um die Uhr besetzt.

DIAKONIE PFLEGT ist das Netzwerk von über 80 Einrichtungen der Diakonie im Großraum Hamburg: 161 Angebote in der stationären und teilstationären Altenpflege und 75 Angebote in der ambulanten Altenpflege ermöglichen fast immer eine passende, ortsnahe Unterstützung.

Veröffentlicht am 3. Dezember 2013