Diakonie Hamburg
 

Archiv der Pressemeldungen


29. Dezember 2014

Aufruf zum Jahreswechsel: Brot statt Böller

Unter dem Motto "Brot statt Böller" ruft das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt zu Spenden auf. Denn der Spaß, den ein Feuerwerk macht, ist kurz. Allein in Deutschland werden zu Silvester mehr als 100 Millionen Euro für Feuerwerk ausgegeben.

22. Dezember 2014

Obdachlosigkeit in Hamburg - Feiertage auf der Straße

Die Ehrenamtlichen des Diakonie-Mitternachtsbusses sind auch an Weihnachten und Silvester für obdachlose Menschen da.

17. Dezember 2014

Winterabschiebestopp für Flüchtlinge auch in Hamburg

Das Diakonische Werk Hamburg und die Flüchtlingspastorin der Nordkirche Dietlind Jochims fordern Innensenator Neumann auf, auch in Hamburg im Winter keine Flüchtlinge abzuschieben. Selbst wenn sie rechtlich zur Ausreise verpflichtet seien, gebe es keinen Grund, dies ausgerechnet im Winter durchzusetzen. 

11. Dezember 2014

Prostitution in Hamburg: Helfen statt verbieten

Die Hamburger Diakonie spricht sich gegen ein Prostitutionsverbot aus und stellt einen 5-Punkte-Plan vor: Er umfasst die Abschaffung des Kontaktanbahnungsverbots in St. Georg, eine Ausweitung der sozialen Beratung von Prostituierten und die Bekämpfung von Gewalt, Ausbeutung und Menschenhandel.

1. Dezember 2014

Bischöfin und Landespastor besuchen Flüchtlingsunterkunft

Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs und Diakonie-Landespastor Dirk Ahrens haben am Montag die Erstaufnahmeunterkunft für Flüchtlinge in der Schnackenburgallee besucht. Zurzeit leben hier mehr als 1.200 Menschen.

4. November 2014

Hundebesuchsdienst der Diakonie bildet neue Teams aus

Fünf neue Ehrenamtliche und ihre Hunde sind ab sofort für den Hundebesuchsdienst von SeniorPartner Diakonie im Einsatz. Anfang November haben die Freiwilligen und ihre Partner auf vier Pfoten ihre Schulung abgeschlossen. Hund und Halter sind optimal vorbereitet auf ihre Besuche bei Älteren oder Demenzkranken.

2. November 2014

Neue Beratungsstelle für EU-Bürger aus Osteuropa

Ab 1. November gibt es eine neue Diakonie-Beratungsstelle für EU- Bürger aus Osteuropa. Die Fachstelle Zuwanderung Osteuropa unterstützt Menschen aus Osteuropa, die ihren Lebensmittelpunkt in Hamburg haben und sich in schwierigen Lebenssituationen befinden.

20. Oktober 2014

Auszeichnung für das Diakonie-Projekt AnDOCken

Auszeichnung für das Diakonie-Projekt AnDOCken Hilfe für Menschen ohne Papiere gewürdigt Das Projekt AnDOCken des Diakonie-Hilfswerkes Hamburg ist mit dem CharityAward 2014 ausgezeichnet worden. Die Ärztliche und Soziale Praxis für Menschen ohne Papiere kam auf den zweiten Platz. Der Preis wurde auf der Springer ...

7. Oktober 2014

Appell Hamburger Verbände: Flüchtlinge brauchen Unterstützung!

Angesichts des nahenden Winters haben Kirchen, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände und andere Institutionen dazu aufgerufen, alle Anstrengungen zur menschenwürdigen Unterbringung von Flüchtlingen zu unternehmen. Mit dem Appell bitten die Unterzeichnenden alle Hamburginnen und Hamburger darum, die Behörden bei der Suche ...

2. Oktober 2014

Kita-Leitungen überreichen 521 Brandbriefe

In einem Brandbrief an den Ersten Bürgermeister weisen 521 Kita-Leitungen auf die „unhaltbaren Rahmenbedingungen“ in Kindertageseinrichtungen hin. Sie fordern, nach dem „massiven Platzausbau“ endlich in die „überfällige Qualitätsentwicklung der Kindertageseinrichtungen“ zu investieren.

26. September 2014

50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Diakonie feiert das Erfolgsmodell

Mit aktuellen und ehemaligen Freiwilligen, Vertretern von Einsatzstellen, Verbänden, Politik und Behörden feierte das Diakonische Werk Hamburg am Donnerstagabend den 50. Geburtstag des Freiwilligen Sozialen Jahres. Landespastor Dirk Ahrens würdigte den Einsatz der Freiwilligen für die Gesellschaft: „Ein halbes ...

9. September 2014

Diakoniechef Ahrens: "Zuwanderung aus Osteuropa ist ein Gewinn"

Auf dem Abend der Begegnung der Hamburger Diakonie hat Landespastor Dirk Ahrens die Zuwanderung aus Osteuropa als Gewinn bezeichnet. Die Botschaft müsse sein: „Ihr seid erwünscht, wir brauchen Euch“.

9. September 2014

Spendenradeln der Deutschen Post: 10.375 Euro für den Mitternachtsbus

Mitarbeiter der Deutschen Post haben im Tierpark Hagenbeck für den guten Zweck geradelt. 415 zurückgelegte Kilometer ergaben eine Spende von 10.375 Euro für den Mitternachtsbus.

5. September 2014

Interkulturelle Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten umgezogen

Die neuen Räume des Integrationszentrums Hamburg-Nord des Diakonie-Hilfswerkes Hamburg wurden heute offiziell im Flachsland 23 eröffnet. Die Einrichtung ist eine interkulturelle Beratungsstelle, die Unterstützung und Beratung für Migrantinnen und Migranten im Bezirk Hamburg-Nord anbietet. Das Integrationszentrum ...

25. Juli 2014

Hamburgs Wohlfahrtsverbände fordern mehr Personal für die Krippenkinder

Der neue Ländermonitor „Frühkindliche Bildungssysteme 2014“ der Bertelsmann-Stiftung stellt für Hamburg fest: "In der frühkindlichen Bildung bleibt gute Qualität oftmals auf der Strecke, weil viele Kindertageseinrichtungen nicht genügend Erzieherinnen haben. Die Personalschlüssel in Hamburgs Kitas weichen erheblich ...

14. Juli 2014

Kita-Beitragsfreiheit ab 1.8: Nicht auf dem Rücken der Krippenkinder

Ab 1. August wird die Grundbetreuung für die ersten 5 Stunden in Hamburger Kitas für alle Eltern beitragsfrei sein. 75 Millionen Euro muss die Stadt Hamburg dafür jährlich zusätzlich aufbringen. Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. (AGFW) begrüßt die Beitragsfreiheit, warnt aber davor, dass ...

8. Juli 2014

Kein Containerdorf für Flüchtlinge in Wilhelmsburg?

Mit Unverständnis reagiert die Hamburger Diakonie auf die Weigerung der Stadtentwicklungsbehörde (STEB) und des Bezirks Mitte, den ehemaligen Gartenschau-Parkplatz in Wilhelmsburg für ein Flüchtlingscontainerdorf zur Verfügung zu stellen. Landespastor Dirk Ahrens: „Wir müssen ...

2. Juli 2014

Förderpreis der Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit: 10.000 Euro für gefährdete Jugendliche in Hamburg

Am Mittwoch, 2. Juli 2014 um 18 Uhr verleiht Landespastor Dirk Ahrens den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis MitMenschlichkeit der Diakonie-Stiftung. Unter dem Thema „Freiheit spüren“ werden Jugendeinrichtungen der Diakonie gefördert, die verhindern, dass gefährdete Jugendliche ...

27. Juni 2014

Kita-Studie: Hamburg braucht 4.000 Erzieherinnen und Erzieher zusätzlich

Die Rahmenbedingungen in Hamburgs Krippen sind inakzeptabel und führen zu einer Überlastung der Fachkräfte. Das ist das Ergebnis der Studie "Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung in der Freien Hansestadt Hamburg“.

24. Juni 2014

Stromspar-Check für Menschen mit geringem Einkommen

Am Dienstag, 24. Juni 2014 lädt die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Hamburg zu einer Infoveranstaltung zum Thema Energiesparen ein. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen mit geringem Einkommen. Diese Gruppe ist von steigenden Strompreise besonders stark betroffen. Schnell entstehen Energieschulden ...

Seite 1 von 3