Diakonie Hamburg
 

Pressemeldungen zum Thema "Migration"


23. Juni 2011

Start frei für "Stadtteilmütter Altona-Altstadt": Damit ausländische Kinder gute Startchancen bekommen

Am heutigen Mittwoch stellte Pastor Dirk Ahrens, Vorstand des Diakonie-Hilfswerkes Hamburg, das Integrationsprojekt „Stadtteilmütter Altona-Altstadt“ im Dorothee-Sölle-Haus vor.


4. März 2011

Landespastorin Stoltenberg: Hamburg soll Flüchtlinge aus Libyen aufnehmen

Die Hamburger Diakoniechefin Annegrethe Stoltenberg fordert, dass auch Hamburg bereit ist, Flüchtlingen aus Libyen Schutz zu gewähren. Angesichts der brutalen Gewalt gegen die Zivilbevölkerung in Libyen warnt die Diakonie davor, Flüchtlinge, die sich auf den Weg nach Europa machen, abzuwehren.


10. Februar 2011

Diakonie startet hausärztliche Sprechstunde für Menschen ohne Papiere

Ab sofort bietet das Diakonie-Hilfswerk Hamburg in den Räumen des Diakonie-Zentrums für Wohnungslose, Bundesstraße 101 eine hausärztliche Sprechstunde für Menschen ohne Papiere an.


9. Dezember 2010

Kanzlerin besucht Hamburger Integrationsprojekte: Diakonie fordert stärkere Integrationsanstrengungen der Regierung

Anläßlich des heutigen Besuches von Hamburger Integrationsprojekten durch Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert die Hamburger Diakonie die Bundesregierung zu verstärkten Integrationsanstrengungen auf.


29. Oktober 2010

Neues Pilotprojekt: „Zentrale Anlaufstelle Anerkennung“ für Menschen mit ausländischen Abschlüssen

Auf dem Weg zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse erhalten ratsuchende Hamburgerinnen und Hamburger ab November Unterstützung im Diakonischen Werk Hamburg.


18. Oktober 2010

Freiwillige Migranten gesucht!

Unter dem Motto „Stark sein – Stark machen!“ möchte die Diakonie Hamburg im Rahmen eines neuen Projektes Migrantinnen und Migranten für ein freiwilliges Engagement gewinnen.


Seite 4 von 4