Diakonie Hamburg
 

Nachrichten zum Thema "Partnerschaftsarbeit"


14. September 2020

Positionspapier: EU-Bürger*innen in prekären Lebenslagen

Positionspapier: EU-Bürger*innen in prekären Lebenslagen – Befunde und Handlungsnotwendigkeiten Die Freizügigkeit innerhalb der EU ist politisch gewollt. Die meisten Einwanderer*innen leben hier in stabilen Verhältnissen. Wenn aber die eigenständige Sicherung des Unterhalts nicht (mehr) gelingt, dann fängt das ...

23. Juni 2020

Corona: Spendenaufruf für Dar es Saalam

Aus unserer Partnersatdt erreichen uns dringende Bitten um Unterstützung. Dort ist Corona inzwischen angekommen und die Menschen haben Angst, denn Dar es Salaam ist der Hotspot Tansanias. Viele haben dort nicht die Mittel, um zusätzlich benötigte Dinge, wie zum Beispiel Desinfektions­mittel und Schutzkleidung zu ...

20. September 2019

Flucht: Delegation besuchte serbisch-ungarische Grenze

Auf Initiative der Diakonie Hamburg besuchten Mitarbeitende kirchlicher Einrichtungen die Grenzregionen der Balkanstaaten Ungarn, Serbien und Rumänien, um sich ein Bild über die Situation von Geflüchteten vor Ort zu machen.


7. Juli 2019

Fachtag "Kirche und Diakonie - gemeinsam für ein sozialorientiertes Gemeinwesen"

Zivilgesellschaftliches Engagement in Form von Gemeinwesenarbeit und sozialdiakonischer Arbeit macht Kirche sichtbar und erreicht Menschen, die wenig oder keine Verbindung zur Kirche haben.


10. Juni 2019

Rumänische Asylberater besuchen Hamburg

Im Februar 2019 empfingen die Diakonischen Werke Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern Gäste der rumänischen Partnerorganisation AIDROM (Asociata Ecumenica A Bisericilor Din Romania). Im Vordergrund des Treffens stand der fachliche Austausch zum Thema Asyl und Asylverfahren in Deutschland und ...

24. Juli 2017

Ein Einblick in die Obdachlosenhilfe in Hamburg

Pavel Liaks arbeitet in St. Petersburg als Sozialarbeiter bei der Wohltätigkeitsorganisation Nochlezkha [Nachtasyl], die sich vor Ort für obdachlose Menschen einsetzt. Im Rahmen der Partnerschaft mit der Diakonie Hamburg hat er sich Einrichtungen der Obdachlosenhilfe in Hamburg angesehen.


3. Juli 2017

G20-Gipfel kritisch begleiten

Die Diakonie Hamburg und Brot für die Welt haben den G20-Gipfel in Hamburg kritisch begleitet als Teil des kirchlichen Bündnisses "global.gerecht.gestalten". Was das bedeutet und an welchen Veranstaltungen wir beteiligt waren, lesen Sie hier.