Diakonie Hamburg

News

Vivir y trabajar en Hamburgo - Leben und Arbeiten in Hamburg

Lupe

Am 1. Juli 2014 findet von 16.30-19.00 Uhr die Veranstaltung "Vivir y trabajar en Hamburgo - Leben und Arbeiten in Hamburg" im Foyer und im BIZ in der Agentur für Arbeit Hamburg, Kurt-Schumacher Allee 16, 20097 Hamburg, statt. Die Botschaft von Spanien hat diese Veranstaltung initiiert, um die neuen Zuwanderinnen und Zuwanderer aus Spanien besser über die Arbeits- und Lebensbedingungen in Hamburg zu informierren.

Mit dabei sind neben der „Zentralen Anlaufstelle Anerkennung“ zahlreiche Einrichtungen aus Hamburg: IQ Netzwerk Hamburg - NOBI, Agentur für Arbeit und Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV), Hamburg Welcome Center, Hamburger Volkshochschule, Handwerkskammer Hamburg, ESF-Projekt „Make it in Hamburg“, W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gGmbH, Arbeitsgemeinschaft Internationaler Jugendverbände Hamburg e. V., Spanischer Elternrat Hamburg und Umgebung e. V., Spanische Katholische Mission in Hamburg, FAJA Bundesverband spanischer Jugend und Schülerverein, ESF-Projekt Zentrale Anlaufstelle Anerkennung - ZAA, Arbeit und Leben Hamburg e.V.

Veröffentlicht am 27. Juni 2014