Diakonie Hamburg

News

Lernt Gutes tun! Trachtet nach Recht! Helft den Unterdrückten!

Lupe

In einer Erklärung zur aktuellen Flüchtlingsituation fordert die Herbst-Synode der Nordkirche ein Zuwanderungs- und Einwanderungsrecht in Deutschland. Außerdem sei das Recht auf ein faires Asylverfahren, eine sorgfältige Einzelfallprüfung sowie die Gewähr der bestehenden Rechts- und Leistungsansprüche jedem Asylbewerber unterschiedslos zu garantieren. Unterschiede zu machen zwischen Flüchtlingen nach Herkunftsländern oder Nützlichkeitserwägungen widerspreche dem christlichen Menschenbild. Die Unterstützung für Flüchtlinge dürfe sich nicht auf Nothilfe beschränken, auch die Ursachen für Flucht und Vertreibung müssten thematisiert werden.

Den vollen Wortlaut finden Sie hier.

Veröffentlicht am 29. September 2015