Diakonie Hamburg

News

"Einfach himmlisch": Diakonie Hamburg bei der Nacht der Kirchen

Lupe

Am Sonnabend, 15. September, beteiligt sich die Diakonie Hamburg wieder an der Nacht der Kirchen, in diesem Jahr unter dem Motto „einfach himmlisch“. In der Hauptkirche St. Petri (Mönkebergstraße) ist ab 19 Uhr Brot für die Welt zu Gast und gestaltet einen stimmungsvollen Abend mit Musik zum Hören und Mitsingen, mit Andachten mit Landespastor Dirk Ahrens, Gesprächsimpulsen und Aktionen zum Anfassen sowie mit Ausstellungen zum ökologischen Fußabdruck und zum Thema Wasser.

Beim Hauptportal von St. Petri am Infostand der Diakonie starten um 20 Uhr und um 22 Uhr einstündige Rundgänge zu den Plätzen der Einsamen und Obdachlosen in der City unter Leitung von Pastor Dr. Tobias Woydack, Vorstand, und Johan Graßhoff, Straßensozialarbeiter beim Diakonischen Werk Hamburg. An vier Station wird es einen thematischen Input und eine theologische Reflexion geben. Die Rundgänge enden mit Gebet und Segen an der Hauptkirche.

Wenn Sie Lust haben auf einen himmlischen Abend, schauen Sie doch mal vorbei!

Veröffentlicht am 13. September 2018