Diakonie Hamburg

News

Diversity-Tag: Aktionstag am 5. Juni mit neuer Broschüre und Piktogramm-Ausstellung

Lupe

Networken, ins Gespräch kommen, sich über berufliche Themen informieren – das können Frauen mit Migrationshintergrund am 5. Juni im Hamburger Besenbinderhof. Zum bundesweiten Diversity-Tag veranstaltet das IQ Netzwerk Hamburg – NOBI der Handwerkskammer Hamburg einen Aktionstag. Erfolgreiche Frauen mit Migrationsgeschichte aller Berufsbranchen berichten vor Ort von ihren Erfahrungen, geben Tipps, stehen für Fragen zur Verfügung. Fünf Austausch-Inseln laden zum Dialog: Anerkennung, Qualifizierung, Antidiskriminierung, Unternehmerinnen, Networking. Die Aktion „Let’s get visible!“ wird vom Kollektiv Migrantas in einer Ausstellung präsentiert. Aus Zeichnungen in Hamburger Workshops entstanden neue Piktogramme für die Hansestadt.

Am Aktionstag wird erstmalig die neue Broschüre „Erfolgreiche Frauen! Gelungene Integration von Frauen mit Kopftuch“ vorgestellt. Handwerkerin, Flugzeugbauerin oder Erzieherin – 10 Frauen mit Kopftuch berichten von ihren Migrationsgeschichten, ihren persönlichen Werdegängen sowie positiven als auch negativen Erlebnissen am Hamburger Arbeitsmarkt. Auch Hamburger Arbeitgeber kommen dabei zu Wort. Ziel der Broschüre ist es, Orientierung zu bieten, Hürden abzubauen und neue Blickwinkel sowie Chancen für alle Beteiligten am Arbeitsmarkt vorzustellen. Herausgeber ist das IQ Netzwerk Hamburg – NOBI und die Bildungs- und Beratungskarawane e. V.. Einige Protagonistinnen sind beim Diversity Tag dabei und berichten vor Ort von ihren Erfahrungen.

Der bundesweite Diversity-Tag findet seit 6 Jahren auf Initiative der Charta der Vielfalt statt, die unter der Schirmherrschaft von Kanzlerin Angela Merkel steht.

Aktionstag „Frauen mit Migrationshintergrund erfolgreich im Beruf“

Dienstag, 5. Juni 2018, 10 bis 15 Uhr

Besenbinderhof 57a, Hamburg-City (500m bis Hbf)

Eintritt: frei

 

Anmeldung

www.nobi-nord.de/?anmeldung-diversitytag

 

Veröffentlicht am 11. Mai 2018