Diakonie Hamburg

News

Basiskurs Palliative Care für psychosoziale Berufsgruppen schließt im DFA erfolgreich ab

Lupe

14 Frauen aus unterschiedlichen beruflichen Kontexten absolvierten unter der Leitung von Kristina Merz-Sprandel in der Zeit vom 22.02.2013 bis 11.08.2013 im DFA den Basiskurs Palliative Care für psychosoziale Berufsgruppen.

In fünf Blöcken und über 120 Unterrichtseinheiten vermittelte der Kurs basierend auf dem „Bonner Curriculum“ ein Grundverständnis der Rolle der psychosozialen Arbeit im palliativen und hospizlichen Kontext. Neben den inhaltlichen Aspekten zum Thema „Sterben und Tod“ standen jedoch insbesondere die Reflektion der persönlichen Erfahrung und der Austausch innerhalb der Gruppe im Vordergrund. Das DFA gratuliert den Absolventinnen herzlich zu Ihrem Abschluss!

Der Basiskurs Palliative Care für psychosoziale Berufsgruppen nach „Kern, Müller und Auernhammer“ entspricht den Anforderungen nach §39 SGB V. Er ist ebenso akkreditiert durch die Psychotherapeutenkammer. Ein neues Seminar für Mitarbeitende aus psychosozialen Arbeitsfeldern beginnt am 19.02.2014. Informationen zu unseren Basiskursen (auch für Pflegende) erhalten Sie unter www.dfa-hamburg.de oder gerne in einem persönlichen Gespräch/ Telefonat.

Veröffentlicht am 20. August 2013