Diakonie Hamburg

News

Als Pflegedienstleitung ein Vorbild sein!

Lupe

Am 24.01.2014 bestanden die 14 Teilnehmenden der Weiterbildung zur „staatlich anerkannten Leitenden Pflegefachkraft“ nach 300 Stunden des gemeinsamen Lernens ihre mündliche Abschlussprüfung im DFA. Im Anschluss daran wurden sie im Beisein ihrer Vorgesetzten und Kollegen aus den Einrichtungen und in Anerkennung ihrer sehr guten Leistungen gebührend verabschiedet.

Frau Meyer-Rentz, die Leitung des DFA, betonte in ihrer Abschlussrede die Bedeutung der Vorbildfunktion einer Leitungskraft. Frau Johnsen, die Leiterin der Weiterbildung, griff die Funktion auf und machte auch auf die persönliche Fürsorge für die eigene Gesunderhaltung aufmerksam. Häufig käme es insbesondere bei Leitungskräften zu einer Burn-out-Problematik, aber „Gesund führen“ bedeutete eben auch, für die eigene Gesundheit zu sorgen.

Das DFA gratuliert allen „Leitenden Pflegefachkräften“ zur bestandenen Prüfung und bedankt sich für die rege Teilnahme sowie der damit verbundenen Wertschätzung von Seiten der Einrichtungen!

 

Auch in diesem Jahr beginnen im DFA wieder die Leitungskurse zur „staatlich anerkannten Verantwortlichen Pflegefachkraft“ und zur „staatlich anerkannten Leitenden Pflegefachkraft“.

Nähere Informationen hierzu gibt Ihnen gerne Frau Monja Johnsen unter 040/80 60 671-53 oder monja.johnsen@dfa-hamburg.de!

Veröffentlicht am 27. Januar 2014