Diakonie Hamburg
 

Nachrichten



7. Oktober 2013

Projekt Selbstverständlich Freiwillig in Brüssel

Unser Projekt wurde bei einer Expertendiskussion in Brüssel als Good-Practice-Beispiel vorgestellt. Ausgesucht und eingeladen von der EU-Beauftragten der Diakonie Deutschland in Brüssel, wurde diskutiert zum Thema „Social innovation in Social Services“. Prof. Johannes Eurich vom ...


18. September 2013

BMFSFJ-PM: Betreuungsangebot für unter Dreijährige steigt auf rund 40 Prozent

Die bundesweite durchschnittliche Betreuungsquote der unter Dreijährigen  beträgt zurzeit 40,3 Prozent, so das Statistisches Bundesamt. In Bezug auf den weiteren Ausbau der Kindertagesbetreuung für diese Gruppe teilt das BMFSFJ mit, dass Ländern und Kommunen noch 808 Millionen Euro zur ...

16. September 2013

Abschlussbericht STEGE - Strukturqualität und Erzieher_innengesundheit in Kindertageseinrichtungen

Der Abschlussbericht umfasst die Ergebnisse des STEGE-Projektes, das „erstmalig empirisch Zusammenhänge zwischen Merkmalen der Strukturqualität, der Wahrnehmung von Belastungen und Ressourcen sowie positiven als auch negativen Beanspruchungsfolgen“ untersucht. Es wird belegt, dass die ...

16. September 2013

"Gemeinsame Erklärung Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt"

In der Erkenntnis um die Zunahme psychischer Erkrankungen am Arbeitsplatz haben das Bundesministerium für Arbeit und Soziales [BMAS], die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände [BDA] und der Deutsche Gewerkschaftsbund [DGB] die "Gemeinsame Erklärung Psychische Gesundheit in der ...

10. September 2013

Russischer Besuch beim Mitternachtsbus

Ehrenamtliche aus dem Partnerprojekt in St. Petersburg haben den Mitternachtsbus in Hamburg besucht.




9. August 2013

Drei Jahre Selbstverständlich Freiwillig!

Am 14. August 2013 feiert das Projekt Selbstverständlich Freiwillig sein dreijähriges Bestehen. Wir freuen uns darüber, dass wir in den letzten Jahren viele Menschen mit Behinderungen bei der Vermittlung in ein Engagement begleiten konnten und viele Menschen über das Thema informieren und ...

8. August 2013

SEPA: Neue Kontonummern für Spenden

Ab 1. Februar gelten neue Kontonummern. Denn aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU werden die nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften einheitlich auf das SEPA-Verfahren umgestellt. SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. IBAN und BIC ...

24. Juni 2013

Erfolgreicher Abschluss von 17 Teilnehmerinnen des Palliative Care Kurses für Pflegende

Am Freitag, dem 21.06.2013 beendete der Palliative Care Kurs für Pflegende seine Weiterbildung mit der Zertifikatsübergabe.


18. Juni 2013

Grundkurs Wundexperte ICW noch in diesem Jahr möglich!

Grundkurs Wundexperte ICW noch in diesem Jahr möglich!



23. Mai 2013

Selbstverständlich freiwillig auf dem Kirchentag

Mit einem eigenen Stand präsentierte sich das Projekt auf dem Markt der Möglichkeiten.


21. Mai 2013

Das DFA verabschiedet VP 27/12 staatlich anerkannte Verantwortliche Pflegefachkraft

Das DFA verabschiedet VP 27/12 staatlich anerkannte Verantwortlichen Pflegefachkraft


30. April 2013

Ehrenamtliche zu Gast in St. Petersburg

Neun Ehrenamtliche sowie die Leiterin des Mitternachtsbus Hamburg Sonja Norgall besuchten gemeinsam mit Sangeeta Fager vom Referat Partnerschaftsarbeit vom 24.4. bis 28.4.2013 unseren Partnerbus bei Nochlezhka (Nachtasyl) in St Petersburg. Auf dem vielfältigen Programm standen u.a. die Begegnung und der Austausch ...

24. April 2013

Selbstverständlich freiwillig bei den Special Olympics

Ein Freiwilliger des Projekts war bei den Special Olympics im Einsatz. Hier gibt es den Link zum Video.


22. April 2013

Basiskurs Palliative Care für Pflegende verabschiedet!

"Dieser Kurs hat mir persönlich viel gebracht..."  … so lautete der abschließende Kommentar einer Teilnehmerin aus dem Basiskurs Palliative Care für Pflegende, der unter der Leitung von Perdita Klützke-Naumann und Dr. Karin Simmons am DFA stattfand. Die gute inhaltliche Fülle und ...

7. März 2013

Neue Broschüre über das Projekt erschienen

"Selbstverständlich Freiwillig. Menschen mit Behinderungen engagieren sich." So heißt die neue Broschüre über das Projekt.  Ob beim Seniorencafé, im Tierheim oder beim Vorlesen – spannende Beispielen und viele Fotos zeigen, wie sich Freiwillige mit Behinderungen für ...

Seite 9 von 12