Diakonie Hamburg
 

Nachrichten


17. November 2015

Diakonie fordert anonymisierten Krankenschein für Flüchtlinge

Anlässlich der Tagung "Menschen ohne Papiere“ fordern die Diakonischen Werke Hamburg und Schleswig-Holstein die schnelle Einführung eines anonymisierten Krankenscheins oder einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge und Menschen ohne Papiere. 


15. November 2015

Mittwoch Kundgebung "Nous sommes Paris - Wir sind Paris"

Unter dem Motto "Nous sommes Paris - Wir sind Paris"" findet am Mittwoch, 18.11. um 16 Uhr eine Solidaritätskundgebung in der Hamburger Innenstadt statt. Landespastor Dirk Ahrens ruft zur Teilnahme auf.


12. November 2015

Das neue Diakonie-Magazin

„Woran du dein Herz hängst“: Der Schwerpunkt des neuen Diakonie-Magazins widmet sich der Bedeutung des Glaubens für die diakonische Arbeit. Zum Beispiel mit einer Reportage, die zeigt, wie anrührend, aber auch aufwühlend die Arbeit in unseren diakonischen Mitgliedseinrichtungen sein kann – und wie Spiritualität hier ...

12. November 2015

Spendenparlament fördert Diakonie-Projekt AnDOCken

Das Hamburger Spendenparlament hat auf seiner Sitzung am Mittwoch entschieden, insgesamt 106.000 Euro für die medizinische Versorgung von Menschen mit unsicherem Aufenthaltsstatus einuzusetzen. 72.000 Euro gehen an das Diakonie-Projekt  „AnDOCken“ – ärztliche und soziale Beratung für Menschen ohne Papiere“.


6. November 2015

„Wir schaffen das – wenn wir alle zusammenarbeiten“

Nach einem Besuch der Zentralen Erstaufnahme für Flüchtlinge in der Schnackenburgallee hat Landespastor Dirk Ahrens die Stadt, Initiativen, Wohlfahrtsverbände und alle Hamburger aufgefordert, den „Wir schaffen das!“-Appell der Bundeskanzlerin weiterhin vorbehaltlos und kreativ zu unterstützen. 


5. November 2015

Politiker hospitieren in Wohlfahrtseinrichtungen

Beim Aktionstag "Perspektivenwechsel" konnten Hamburger Politiker die Stadt aus Sicht der Wohlfahrt kennenlernen – von der Krankenstube für Obdachlose über die Suchthilfe-Einrichtung bis zur bilingualen Kita. Justizsenator Till Steffen besuchte das Integrationszentrum Hamburg-Nord der Diakonie.


30. Oktober 2015

Fotoausstellung „Obdachlos in Hamburg“ in der City eröffnet

Zum Start des Winternotprogramms am 1. November hat das Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot die Fotoausstellung „Obdachlos in Hamburg – Zwischenstation Winternotprogramm?“ eröffnet. Sie zeigt den Teufelskreis aus Armut, Ausgrenzung und Wohnungsnot, in dem sich obdachlose Menschen bewegen.


20. Oktober 2015

„Die Mischung macht´s“ – erfolgreicher Abschluss des „Basiskurs Palliative Care für Pflegende“

Am 23.02.2015 startete der „Basiskurs Palliative Care für Pflegende“ mit 19 Teilnehmenden. Am 16.10.2015 endete nun der Kurs mit einer abschließenden Reflexionsrunde in der Palliative Care Akademie des DFA. Die hochmotivierten Palliative Care Fachkräfte äußerten sich zum einen sehr positiv über die theoretischen und ...

16. Oktober 2015

Tu was gegen den Hunger! Aktion zum Welternährungstag

Mit einer Aktion am Welternährungstag hat Brot für die Welt Hamburg in der Ottenser Fußgängerzone daran erinnert, dass noch immer jeder neunte Mensch Hunger leidet. Die ungleiche Verteilung symbolisierte eine lange Tafel, auf der einen Seite reich, auf der anderen karg gedeckt.


29. September 2015

Lernt Gutes tun! Trachtet nach Recht! Helft den Unterdrückten!

In einer Erklärung zur aktuellen Flüchtlingsituation fordert die Herbst-Synode der Nordkirche ein Zuwanderungs- und Einwanderungsrecht in Deutschland.


22. September 2015

Ideenreich und kreativ – 17 neue Betreuungskräfte nach § 87b präsentieren Beschäftigungsangebote für Hochbetagte und Menschen mit Demenz

Neuer Kurs startet am 08.02.2016! Am 11.09.2015 präsentierten 17 Absolventinnen unter der Leitung von Frau Christel Ludewig vom DFA die vielfältigen Aufgaben ihres Berufsalltages. Mit viel Engagement und Kreativität vermittelten die Teilnehmenden ihre Lernerfolge. Eine Idee zur Vorstellung einer Pflegeeinrichtung ...

8. September 2015

Diakonie-Weltladen beteiligt sich an Fairer Woche

Der Fairwind Weltladen der Diakonie ist mit einer Aktionswoche vom 11. bis 18.9. dabei: Verkostungsaktionen, viele Infos zum Fairen Handel, besondere Rabatte und jeden Tag ein süßes Produkt, fair gehandelt, im Angebot. Vorbeischauen in der Königstraße 54 lohnt sich!


8. September 2015

Thema Demenz: Im Gespräch mit Experten der Diakonie

Sie haben Fragen zum Thema Demenz und Pflege? Treffen Sie uns hier: Aktionstag 19.9., Film "bittersüße Reise" 21.9.,  8. Hamburger Demenzgespräch 15.10.. Die Demenz-Musterwohnung ist auf Tour, das Demenz-Sorgentelefon erreichbar. Alle Infos finden Sie hier.


5. September 2015

Spontane Hilfe für Flüchtlinge in den Messehallen

Eigentlich saßen sie im Seminar zum Bundesfreiwilligendienst. Doch dann entschied die Gruppe: Wir packen an! Kurzentschlossen ging es zu den Messehallen, dort halfen die Freiwilligen beim Sortieren der Kleiderspenden für die Flüchtlinge.


4. September 2015

Welthospiztag und Hamburger Hospizwoche 2015

 "Gemeinsam für ein würdevolles Sterben" - das ist auch 2015 das Motto für den Welthospiztag am 10. Oktober im Unilever-Haus in der Hafencity, Am Strandkai 1, und die anschließende Hamburger Hospizwoche bis 18. Oktober mit rund 60 Veranstaltungen im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Die Koordinierungsstelle Hospiz- und ...

31. August 2015

Mitternachtsbus beim Oldtimer-Rennen

Am 5./6. September wird der Mitternachtsbus beim Oldtimer-Rennen im Stadtpark dabei sein. Der Standplatz ist in der Nähe des Eingangs U-Saarlandstraße. Ehrenamtliche erzählen den Besuchern über ihre Arbeit mit obdachlosen Menschen und zeigen den Bus. Außerdem gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee gegen Spende. ...

28. August 2015

Spendenaufruf: Hilfe für Flüchtlinge in Not

Angesichts der vielen Menschen, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien und dem Vormarsch des IS im Irak Zuflucht in Europa suchen, leistet die Diakonie Katastrophenhilfe humanitäre Hilfe in Südeuropa. Vor der kalten Jahreszeit ist Eile geboten. Wir rufen zu Spenden auf.


13. August 2015

Sie sind wie Du: Hilfe für Flüchtlinge ist Nächstenliebe

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Warum das so ist und was wir tun können, darum ging es beim Experten-Gespräch. Diakoniechef Dirk Ahrens: „Menschen, denen wir das schwere Schicksal einer Flucht ersparen wollen, müssen wir in den Heimatländern helfen, Lebensperspektiven zu entwickeln.“


14. Juli 2015

16 Teilnehmende absolvieren erfolgreich die Weiterbildung zur „staatlich anerkannten Verantwortlichen Pflegefachkraft“

„Das war eine tolle Zeit, an die ich mich immer gerne erinnern werde.“ 500 Unterrichtsstunden mit einer Hospitation, Leistungsnachweisen und natürlich die abschließenden mündlichen und schriftlichen Abschlussprüfung schweißen zusammen. Die Themen der Abschlussarbeiten lesen sich wie ein aktueller Rundgang durch die ...

14. Juli 2015

Landespastor Dirk Ahrens: Nicht-christliche Mitarbeitende sind eine Chance

Müssen alle Diakonie-Mitarbeitenden in der Kirche sein? Soll es Ausnahmen geben oder sind sie sogar wünschenswert? Dies wird seit einiger Zeit in Diakonie und Kirche diskutiert. Landespastor Dirk Ahrens sieht große Chancen, wenn die diakonischen Einrichtungen gleichzeitig ihr christliches Profil weiter schärfen.


Seite 4 von 12