Diakonie Hamburg
Das Diakonische Werk Hamburg als Arbeitgeber
<< Zur Übersicht

Vergütungen und Leistungen

Tarife
Die Vergütung im Diakonischen Werk ist tarifgebunden. Das Diakonische Werk ist Mitglied im Verband kirchlicher und diakonischer Anstellungsträger Nordelbien (VKDA). Die Arbeitsverträge richten sich im Landesverband nach dem KAT (Kirchlicher Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag der Nordkirche). Im Diakonie-Hilfswerk richten sich die Arbeitsverträge nach dem KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie). In den Tarifverträgen finden Sie unter anderem alle Informationen zu Vergütungen und Urlaubsansprüchen.
 
HVV-Proficard
Das Diakonische Werk Hamburg bezuschusst die HVV-Proficard für öffentliche Verkehrsmittel mit derzeit 
14,05 € steuerfrei. Damit kommen Sie sicher und günstig zu Ihrem Arbeitsplatz.
 

Rente und Altersversorgung
Die Altersversorgung ist für alle Berufstätigen ein wichtiges Thema. Das Diakonische Werk Hamburg übernimmt den Arbeitgeberanteil der betrieblichen Altersversorgung und bietet die Möglichkeit der Entgeltumwandlung für eine zusätzliche private Altersversorgung. Damit können Sie frühzeitig in Ihren aktiven Arbeitsjahren für Ihren Ruhestand vorsorgen.