Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Workshop: Ich habe verstanden!

Einführung in die leicht verständliche Sprache im beruflichen Alltag

Nur wer versteht, kann teilhaben und mitbestimmen.
Somit sind verständliche Informationen eine Voraussetzung, um gute Entscheidungen zu treffen.
Zum Beispiel für Menschen mit Behinderungen, die ihr Wunsch- und Wahlrecht wahrnehmen wollen. Viele Einrichtungen bieten ihren Bewohnerinnen und Bewohnern, Beschäftigten oder Kundinnen und Kunden ein breites Spektrum an Infomaterial, in gedruckter wie auch in digitaler Form an. Doch kommt die darin enthaltene Information auch an?

Das Seminar zeigt anhand aktueller Studien auf, dass wichtige Informationen nicht bei den Menschen ankommen, die sie brauchen. Wen betrifft dies und woran liegt es?
Sie erfahren, welche Zielgruppen leicht verständliche Sprache brauchen und wo mögliche Informationsbarrieren liegen können. Sie lernen wesentliche Kriterien zur sprachlichen und visuellen Gestaltung leicht verständlicher Texte kennen und können das Gelernte auch gleich praktisch erproben. Gern können Sie hierfür Texte aus Ihrem eigenen beruflichen Alltag mitbringen.

 

Startdatum: Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:30 Uhr
Enddatum: Mittwoch, 27. Februar 2019, 16:30 Uhr
Dauer/Umfang: 7 Stunden
Veranstaltungsort:

capito Hamburg in der Horner Freiheit


Straße:

Am Gojenboom 46


PLZ:

22111


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die beruflich oder privat leicht verständliche Texte schreiben wollen und dazu eine thematische Einführung suchen.
Leitung: capito Hamburg
Dozent: Kendra Eckhorst
Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: 040 / 63 30 76 30
Kontakt/E-Mail: hamburg@capito.eu
Kosten: 160,65 Euro (inklusive MwSt.)
Kooperationspartner: capito Hamburg ist ein Projekt der Stiftung Das Rauhe Haus.