Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Vom Aufstieg und Fall eines Konfliktes

Konflikt: ein „Zusammentreffen und Kämpfen“ – aber wozu? Dieses Seminar wendet sich der Entstehung, der inneren Logik, dem Sinn und vor allem dem Lösungsprozess von Konflikten zu. Dabei lernen die Teilnehmenden Konflikte zu verstehen, sie von außen zu betrachten und sie mit einem hohen Maß an Handlungssicherheit zu bewältigen bzw. – wenn möglich – aufzulösen.


• Erkenntnisse der Konfliktforschung
• Die Entstehung von Konflikten – Systeme, Rollen und Reviere
• Die innere und äußere Struktur von Konflikten
• Sinn und Bedeutung
• Umgang mit Widerständen
• Konflikte lösen I: Deeskalation, Schutz und Mitbestimmung
• Konflikte lösen II: Wege aus der Problemtrance
• Eigene Strategien erkennen und überprüfen
• Fallarbeit und Training


Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin
Sandra Eisenberg
Dipl. Pflegewirtin (FH), systemischer Coach