Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

„Unsere Kommunikation ins Team hinein III" für Leitungen, pädagogische Fachkräfte im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

"Mit motivierenden Themen anleiten“

2019 und 2020 werden zwei Veranstaltungen zur Themenzentrierten Interaktion (TZI) mit unterschiedlichem Schwerpunkt angeboten (Mai und Oktober). Eine kurze inhaltliche Einführung zu Beginn ermöglicht die Teilnahme auch eines einzelnen Seminars.

Inhalte:

In unseren vorangegangenen Fortbildungen zum TZI nach Ruth Cohn legten wir den Schwerpunkt auf die Wahrnehmung des Einzelnen in unseren Arbeitsgruppen mit seinen Bedürfnissen und Ressourcen. Wir erarbeiteten welche Rollen typischerweise in Gruppen vergeben werden und welche produktive Dynamik eine Arbeitsgruppe entwickeln kann.

Diesen lebendigen Lernprozess gestalten wir nun weiter: In der 3. Fortbildung betrachten wir zum einen die äußeren Einflussfaktoren, die auf unsere Gruppenanleitung Einfluss nehmen und berücksichtigt werden wollen. Weiterhin erarbeiten wir, wie eine bedachte und kreative Gestaltung des Themas ein Klima in der Arbeitsgruppensitzung schafft, indem Motivation und kreative Potentiale sich entfalten können.

Diese und weitere Themen in der Übersicht:

  • Unsere Kommunikation in den Arbeitsgruppensitzungen reflektieren
    • Die TZI zur Gestaltung der Kommunikation in der Gruppe nutzen
  • Umgang und Strategien zum Einfluss äußerer Einflussfaktoren
    • Den Globe in der Anleitung einer Arbeitsgruppe berücksichtigen
  • Kreative Etablierung von Fachthemen in meiner Einrichtung
    • Wie formuliere ich zu vermittelnden Inhalte im Bundesprogramm „Sprach Kita“ so,dass lebendiges und motiviertes Arbeiten erleichtert wird?

Die Vermittlung theoretischer Aspekte ist direkt mit praktischen Anwendungen zur Verständnis-Sicherung und dem Transfer in die spezifischen Arbeitskontexte der Teilnehmer verbunden.

Den Teilnehmern steht jeweils ein prägnantes Skript mit zentralen Folien und vertiefenden Texten zur Verfügung. Ebenfalls dokumentiert ein Fotoprotokoll die Arbeitsergebnisse aus den Kleingruppen und die Visualisierung auf dem Flipchart/ Metawand. Es entsteht somit eine Sammlung von Materialien, die den Multiplikatoren nachhaltig zur Verfügung steht.


Startdatum: Freitag, 10. Januar 2020, 09:00 Uhr
Enddatum: Freitag, 10. Januar 2020, 16:00 Uhr
Dauer/Umfang: 7 Stunden
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle Haus, Diakonisches Werk Hamburg


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Leitungen, pädagogische Fachkräfte im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“
Leitung: Karin Freier
Dozent: Stefanie Bühling, Diplom Psychologin, systemischer Coach und Prozessbegleiterin, Logopädin, Profile Dynamics ®, langjährige Erfahrung als Dozentin an Hochschulen im Fachbereich Gesundheit & Soziale
Verfügbare Plätze: 20
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildung-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: intern 60,00€, extern 70,00€