Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Sprachliche Entwicklung der 3 bis 6 jährigen Kinder

Von komplexen Sätzen zu vertieften sprachlichen Strukturen

Der Spracherwerb im Elementarbereich verläuft rasant und im Spiel. Oft staunen wir darüber, wie geschickt Kinder sich ausdrücken! Sie nutzen Sprache mehr und mehr, um über ihre Erlebnisse und Wünsche, ihre Ideen und Vorhaben zu sprechen.

In diesem Seminar bekommen Sie Informationen über den Spracherwerb vom dritten bis zum sechsten Lebensjahr: Wie verläuft der Spracherwerb und was passiert in den einzelnen Sprachbereichen?

Als pädagogische Fachkräfte sind Sie wichtige Begleiter*innen bei der Vertiefung der kindlichen Sprachkompetenzen. Auch im Elementarbereich sind Sie dem Kind ein Sprachvorbild, zunehmend aber auch die anderen Kinder in der Gruppe. Sie können das Interesse der Kinder an Interaktion, Kommunikation und Sprache aufgreifen und nutzen.

Wir werden thematisieren, wie wir optimale Bedingungen für den Spracherwerb der 3- bis 6-Jährigen herstellen können.

Theorie zum Spracherwerb wechselt sich ab mit Praxisbeispielen und Videoaufnahmen von Kinder-Sprache.

Folgende Fragen werden uns beschäftigen:

Welche Meilensteine des Spracherwerbs liegen auf diesem Weg? Was brauchen Kinder mit anderen Erstsprachen?

Wie können Sie als pädagogische Fachkraft insbesondere den Erwerb von komplexem Satzbau und Sprachstrukturen unterstützen?

Startdatum: Dienstag, 26. Februar 2019, 09:00 Uhr
Enddatum: Dienstag, 26. Februar 2019, 16:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle Haus, Diakonisches Werk Hamburg


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: pädagogische Fachkräfte, die bisher keine bzw. nur wenige Fortbildungen zum Thema Sprache absolviert haben.
Leitung: Marion Meenken
Dozent: Susanne Kühn
Verfügbare Plätze: 17
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: 60,00 €