Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Sicherheitsbeauftragte/r in Kindertagesstätten

Der Rücktritt ist bis zum Eingang der Rechnung / Anmeldebestätigung kostenfrei. Bei später eingehenden Absagen muss der Teilnehmerbeitrag entrichtet bzw. ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Inhalte:   

Die Sicherheitsbeauftragten in unseren Kitas sind ein gesetzlich gefordertes Amt,-

aber was bedeutet das eigentlich in der Praxis und was sind die Aufgaben?

Zur Beantwortung dieser Fragen soll diese Fortbildung als Grundkurs oder Wiederauffrischung dienen.

Themen unter anderem sind:

  • Einführung in den Arbeitsschutz
  • Versicherungsschutz für Kinder und Beschäftigte
  • Aufgaben einer Sicherheitsbeauftragten
  • Gesundheitsschutz, Hautschutz, Ergonomie
  • Bauliche Sicherheit in der Kita / Sicherheit im Außengelände
  • Verhalten nach Unfällen / Erste Hilfe
  • Aufsichtspflicht
  • Und vor allem die Fragen der Sicherheitsbeauftragten !

Methoden:

    • Powerpointvortrag
    • Austausch auf Basis mitgebrachter Fragestellungen
  • Diskussion an Hand von Beispielen

 

 

Startdatum: Mittwoch, 2. Oktober 2019, 09:00 Uhr
Enddatum: Mittwoch, 2. Oktober 2019, 17:00 Uhr
Dauer/Umfang: 8 Stunden
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle-Haus, Diakonisches Werk Hamburg


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Sicherheitsbeauftragte (Mitarbeitende) in evangelischen Kitas, Leitungen besuchen bitte die Fortbildung Arbeitsschutz
Leitung: Frank Burmeister
Dozent: Annette Zapf, Dipl.SozPäd.,Fachkraft f. Arbeitssicherheit usw.
Infos zur Veranstaltung (PDF)
Verfügbare Plätze: 17
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: intern 80,00 €, extern 90,00 €