Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Psychosoziales Kompetenztraining – Das Power-Training für eine erfolgreiche Mitarbeiterführung. Modul 5

Hinweis: Neben der Buchung einzelner Module ist es möglich, sich durch die Teilnahme an allen Modulen zum „Systemischen Coach“ zertifizieren zu lassen.

Psychosoziale Kompetenzen sind die wichtigsten Bausteine für eine motivations- und qualitätsfördernde Strategie in der Personalentwicklung. Jedes Wort trägt eine Botschaft, jedes Verhalten hat eine Absicht. Nur wenn wir uns der Folgen unseres Denkens und Handelns bewusst werden und dabei unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung schärfen, können wir eine spürbare Kompetenzsteigerung in der Kommunikations- und Lösungsfindung erreichen. Das führt uns zu einer höheren Stress und Belastungsstabilität und ermöglicht uns, unsere Vorbildfunktion und unsere Verantwortungsbereitschaft in unserer Position anzunehmen. Damit lassen sich unsere Mitarbeiter in ihren individuellen Stärken und möglichen Schwächen aktiv fördern.

 

Modul 5 Termin: 01.11.–03.11.2018
Mitarbeitergespräche und besondere Beratungssituationen erfolgreich gestalten Durch unsere innere Haltung schwierige Gesprächssituationen zielorientiert in eine Win-Win-Situation führen und sie durch die Analyse des eigenen Verhaltens und unter Zuhilfenahme spezieller Fragetechniken in individuelle Problem- und Lösungswege einbinden. Die wunderbare Wirkung systemischer Fragestellungen als wertschätzende Beziehungsgrundlage.

 

 

Verantwortliche Koordinatorin
Sandra Eisenberg

 

 

 

Dozentin

 

Uta-Maria Behrendt, Dipl.-Psychologin, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Supervisorin, TQM-Auditorin, Dozentin für Personal- und Organisationsentwicklung