Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Möglichkeiten künstlerischen Handelns für Menschen mit Demenz

Der theoretische Teil des Projekttages behandelt die Vorstellung von Materialen, Gestaltung des künstlerischen Angebotes, mögliche Arbeitsweisen (Gruppenarbeit, Dialog) sowie Beispiele aus der praktischen Arbeit. Im praktischen Teil werden unter Angebot eines Fundus mit unterschiedlichen künstlerischen Materialen

  • Materialien ausprobiert, damit gespielt und experimentiert
  • mit Materialien eigene künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten entwickeln
  • Ideen praktisch umsetzen
  • sich über die erarbeiteten Möglichkeiten ausgetauscht

Bitte mitbringen: dunkle Kleidung oder Kittel/Malhemd

 

Dozent

Martin Preuß
Kunsttherapeut