Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Miteinander reden – Kommunikation als Führungsinstrument

Wer fragt, der führt. Diese alte ‚Weisheit‘ der Kommunikationslehre ist Führungskräften meist bekannt. Aber welche Fragen sind geeignet? Und reicht es für eine gelingende Kommunikation aus, die richtigen Fragen zu stellen? Welche sind die Zielgruppen (Mitarbeitende, Angehörige/Kunden, Aufsichten etc.)? Welche Methoden und Ansätze kann ich als Führungskraft nutzen? Und was, wenn eine Gesprächssituation einmal ausweglos erscheint?
Diesen Fragestellungen wollen wir im Seminar nachgehen – aber auch Antworten finden und darüber hinaus weitere Facetten der Kommunikations- und Konfliktarbeit beleuchten.

  • Kommunikation – Bewährtes und Bewegendes (Watzlawick, Rogers, Schulz von Thun, Rosenberg, Hüther)
  • Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument
  • Der Körper spricht zuerst – nonverbale Signale verstehen und nutzen
  • Konfliktbewältigung und Problemlösung
  • Kommunikation als Lernprozess – die Erkenntnisse der Neurobiologie
  • Fallarbeit und Training

Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin
Sandra Eisenberg, Dipl. Pflegewirtin (FH), systemischer Coach

  • Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.