Menschen ohne Papiere in der Beratung | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Menschen ohne Papiere in der Beratung

In Hamburg leben und arbeiten, laut einer Studie aus dem Jahr 2009, ca. 6000 – 22.000 Menschen ohne gültige Aufenthaltspapiere. Wenn sich diese in existentiellen Notlagen an Beratungsstellen wenden, stellen sich viele Fragen: Welche rechtlichen Perspektiven gibt es? Gibt es auch ohne Zugang in die Regelstrukturen Möglichkeiten zur Hilfe? Machen wir uns dabei eigentlich strafbar?

Zu dieser Fortbildung sind Berater*innen, Sozialarbeitende und andere Fachkräfte sozialer Einrichtungen eingeladen, die u.a. in den Bereichen Migration und Flucht, in der Wohnungslosenhilfe, Existenzsicherung oder Jugendhilfe tätig sind. Die Fortbildung vermittelt rechtliche und praktische Kenntnisse über die Situation von Menschen ohne Papiere und ermöglicht so mehr Handlungssicherheit im Beratungsalltag. Der Fokus liegt auf Menschen ohne gültige Aufenthaltspapiere aus Drittstaaten, unabhängig davon, ob es Legalisierungsperspektiven gibt.

Die Teilnehmenden erfahren, welche Rechte Menschen ohne Papiere zustehen und wodurch sie gehindert werden, diese einzufordern. Es wird aufgezeigt, welche rechtlichen Perspektiven für eine Legalisierung bestehen, aber auch welche Zugänge versperrt sind und welche Möglichkeiten es trotzdem gibt, zu helfen. Auch die rechtlichen Vorgaben, die für Helfende wichtig sind, werden thematisiert. Neben rechtlichen Grundlagen erhalten die Teilnehmenden auch einen Überblick über die Lebenssituationen von Menschen ohne Papiere in Hamburg. Es können Beispiele auch aus der eigenen Beratungspraxis eingebracht und besprochen werden. Zudem werden Informationen über die Hamburger Hilfelandschaft in diesem Bereich vermittelt.

Referent*innen: Heiko Habbe, fluchtpunkt – Kirchliche Hilfsstelle, und Manja Laue, Kirchenkreis Hamburg-Ost

Eine Zu- oder Absage erhalten Sie ab dem 27.04.2022.

Startdatum: Dienstag, 7. Juni 2022, 13:30 Uhr
Enddatum: Dienstag, 7. Juni 2022, 17:30 Uhr
Dauer/Umfang: 4
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle-Haus


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Sozialarbeiter*innen, Berater*innen, Fachkräfte, Ehrenamtliche
Dozent*in: Manja Laue, Heiko Habbe
Verfügbare Plätze: 24
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: anmeldung.me@diakonie-hamburg.de
Kosten: 50 Euro Mitgl./60,- Externe