Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Mehrsprachige Familien in der Kita

Der Rücktritt ist bis zum Eingang der Rechnung / Anmeldebestätigung kostenfrei. Bei später eingehenden Absagen muss der Teilnehmerbeitrag entrichtet bzw. ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

 

Bei zu geringen Anmeldezahlen hält sich das Diakonische Werk Hamburg vor, die Fortbildung abzusagen.

Getränke werden für Sie bereitgestellt. Für einen Mittagsimbiss können Sie umliegende Angebote nutzen oder Sie bringen sich Verpflegung mit.

 Inhalte:

Mehrsprachige Familien bringen ihre Erfahrungen und ihre Sprachen mit in die Kita. Pädagogische Fachkräfte haben die Aufgabe, diese Ressourcen zu sehen, wertzuschätzen und daran anzuknüpfen. Das ist in der Praxis nicht immer ganz einfach…

Der erste Schritt in eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Familien findet während der Eingewöhnung statt. Daher betrachten wir Strategien, diese Zeit kultursensibel und individuell zu gestalten. Wie kann dies trotz der möglichen Sprachbarriere gelingen?

In der Kita begegnen die Kinder der deutschen Sprache ganz intensiv und brauchen sie, um mitreden zu können. Den Einstieg in die deutsche Sprache können wir z.B. durch gezielte Wortschatzarbeit begleiten.

Wir werden uns damit beschäftigen, wie der weitere Spracherwerb verläuft, und wie wir Familien zur Familiensprachstrategie beraten können.

Wechselseitige Information und Transparenz sind wichtige Faktoren in der Zusammenarbeit mit Familien. Daher gehen wir der Frage nach, welche Methoden wir nutzen können, um einen intensiven Austausch mit mehrsprachigen Familien zu gestalten. 

Ziele der Veranstaltungsreihe sind:

Sie bekommen Anregungen zur Gestaltung der Eingewöhnung mehrsprachiger Kinder.

Zur Begleitung der mehrsprachigen Kinder beim Erwerb der deutschen Sprache erhalten Sie praktische Tipps und Anregungen für Ihren pädagogischen Alltag.

Sie reflektieren die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit mehrsprachigen Familien.

Startdatum: Donnerstag, 1. November 2018, 09:00 Uhr
Enddatum: Dienstag, 29. Januar 2019, 16:30 Uhr
Dauer/Umfang: 2 Tage
Veranstaltungsort:

Diakonisches Werk Hamburg - Dorothee-Sölle-Haus


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Pädagogische Fachkräfte in Krippe und Kita, insbesondere Sprach-Kitas und Kita-Plus
Leitung: Heike Sadewater
Dozent: Susanne Kühn, päd. Beratung und Projektbegleitung
Verfügbare Plätze: 16
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: intern 120,00 €, extern 140,00€