Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Leitungsqualifizierung Basis

Kurs LB 20/2 | Dieser Kurs ist ausgebucht. Informationen zur Warteliste s. u.

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 500 Unterrichtseinheiten. Sie setzt die Anforderungen der neuen Prüfungsordnung um und qualifiziert zur Übernahme von Leitungsaufgaben in Einrichtungen der stationären Pflege, Hospizen, Gasteinrichtungen, ambulanten Diensten sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Schwerpunkte

  • Case Management/Organisation von Versorgungsprozessen
  • Quartiersentwicklung
  • Pflege- bzw. Assistenzplanung
  • Dokumentation/Digitalisierung/Entbürokratisierung
  • Erhebung der Pflegebedürftigkeit vs. Bedarfsplanung
  • Aufbau- und Ablauforganisation/Managementmodelle
  • Projektmanagement/Change Management
  • Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung/Risikomanagement/Beschwerdemanagement
  • Verantwortung und Rolle einer Leitung im mittleren Management
  • Führungsinstrumente/Führungsstil/Kommunikation/Konfliktmanagement
  • Personalmanagement/Personalentwicklung
  • Personalbedarfsberechnung/Ausfallmanagement
  • Finanzierung von Versorgungs- und Betreuungsstrukturen SGB V, SGB XI, SGB XII, BTHG
  • Rechtskunde/Arbeits-, Haftungs- und Sozialrecht

 

Kursleitung

Christiane Kallenbach
Pflegedirektorin, systemischer Coach, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Referententeam

 

Anmeldeunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf und Lichtbild in Farbe
  • beglaubigte Kopie der Berufsurkunde oder einfache Kopie und Vorlage des Originals zu Kursbeginn
  • Nachweis einer mindestens 2-jährigen Tätigkeit im Ausbildungsberuf

 

Informationen zur Warteliste

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Leider sind derzeit alle verfügbaren Plätze belegt. Sie haben die Möglichkeit, sich dennoch anzumelden und auf die Warteliste setzen zu lassen; wir informieren Sie dann umgehend, sobald ein Platz frei wird.