Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

„Leitung sein“ – viele Hüte, ein Kopf - Termin 2018

Immer wieder anders: Vorgesetzte/r, Pflegefachkraft, Gruppenmitglied, Stellvertretung, Coach, Moderator/in, Berater/in – Führungskräfte sind bunt unterwegs. Im Rahmen einer Leitungskarriere ist es zentrale Aufgabe der jeweiligen Führungsperson, einen zu sich und der Einrichtung passenden Stil sowie eine stimmige Identität zu entwickeln und im Alltag ggf. mit unterschiedlichen Hüten (Rollen) zu jonglieren. Dabei gilt es gleichzeitig, eigene Grenzen zu erkennen und diese auch nach außen zu vertreten. Das Seminar will hier die Möglichkeit zur Reflexion und Weiterentwicklung bieten. Zudem zeigen wir kritische Aspekte bestimmter Führungsstrategien auf und geben Raum zur intensiven – auch persönlichen – Auseinandersetzung mit der Thematik.

 

• Ich als Führungskraft – Wurzeln, Flügel und Selbstblockaden

• Rollenkonflikte und innere Auseinandersetzungen
• Verantwortung: Macht haben und einsetzen
• Direkte und indirekte Führungsinstrumente
• Grenzen setzen!
• Teamentwicklung und Mitarbeiterbindung
• Fallarbeit und Training

 


Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin
Sandra Eisenberg
Dipl. Pflegewirtin (FH), systemischer Coach