Leinen los... Inklusive Kinder- und Jugendarbeit in Hamburg Auftaktveranstaltung in Präsenz | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Leinen los... Inklusive Kinder- und Jugendarbeit in Hamburg Auftaktveranstaltung in Präsenz

gemeinsam Wege finden und Hürden abbauen

Kinder- und Jugendarbeit ist grundsätzlich offen für alle jungen Menschen, die zu ihr kommen. Gleichzeitig hat sich die Praxis auch immer wieder mit möglichen Zugangsbarrieren vor dem Hintergrund u.a. von Geschlecht, Herkunft, Kultur, sexueller Orientierung und auch Behinderung auseinander zu setzen.

Im Rahmen der Neufassung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes SGB VIII bestärkt der §11 Jugendarbeit „die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit der Angebote für junge Menschen mit Behinderungen“ sicherzustellen. Auch die Hamburger Globalrichtlinie Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit in den Bezirken betont „die besonderen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen entsprechend der Reform des SGB VIII und der dort verankerten inklusiven Ausrichtung der Kinder- und Jugendhilfe“ zu berücksichtigen.

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung und sich anschließender Veranstaltungsreihe laden wir ein, sich gemeinsam mit Erfahrungen der Umsetzung, möglichen Hürden sowie hilfreichen Ansätzen des Zugangs von jungen Menschen mit Behinderungen in die Kinder- und Jugendarbeit in Hamburg zu befassen.

Starten wird die Veranstaltungsreihe mit einer halbtägigen Fachtagung am Donnerstag, den 09.06.2022 von 09.00 – 13.00 Uhr im Diakonischen Werk Hamburg.

Nach diesem Auftakttreffen in Präsenz mit Zeit zum persönlichen Kennenlernen und sich vernetzen schließen sich weitere Termine in 1,5 stündigen digitalen Veranstaltungsformaten an. Diese werden jeweils mit einem Vortrag aus Wissenschaft oder Praxis beginnen. Anschließend wird es Zeit für Rückfragen und Diskussion geben.

Auf einen regen Austausch mit vielen Menschen aus der Kinder- und Jugendarbeit,
der Eingliederungs- und Behindertenhilfe, den Elternverbänden, der Wissenschaft,
Politik, Verwaltung und Wohlfahrtsverbänden freuen wir uns sehr!

Veranstaltungsreihe (Online-Vorträge, Anmeldungen bitte unter dem Datum)

Zusammenarbeit mit Eltern

Donnerstag, 01.09.2022 von 10.00 – 11.30 Uhr

Bettina Gierga-Dommel, Leben mit Behinderung Hamburg

Ferienaktionen inklusiv gestalten

Donnerstag, den 06.10.2022 von 10.00 – 11.30 Uhr

Doris Klingenhagen, Arbeitsgemeinschaft Ev. Jugend Deutschland (AEJ)

Inklusion und Partizipation

Donnerstag, den 24.11.2022 von 10.00 -11.30 Uhr

Thomas Meyer, Duale Hochschule Baden-Württemberg (angefragt)

 

Mögliche Rückfragen bitte an Kristina Krüger unter:
krueger@diakonie-hamburg.de oder Tel.040-30620-331

 

Startdatum: Donnerstag, 9. Juni 2022, 09:00 Uhr
Enddatum: Donnerstag, 9. Juni 2022, 13:00 Uhr
Dauer/Umfang: 4 Std.
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle-Haus, Diakonisches Werk Hamburg


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Mitarbeiter im Arbeitsbereich Inklusion von Kinder und Jugendlichen mit Behinderung
Leitung: Gunda Voigts und Katharina Przybylski (HAW Hamburg), Kristina Krüger (Diakonie Hamburg)
Dozent*in: div. Dozenten und Referenten
Infos zur Veranstaltung (PDF)
Verfügbare Plätze: 81
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Kristina Krüger
Kontakt/E-Mail: krueger@diakonie-hamburg.de