Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Kinderrechte mit Kindern und Jugendlichen bekannt und sichtbar machen! Geschlossene Veranstaltung

Einladung zur Abschlussveranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich ein:

am 20. November 2019 von 14:00 bis 16:30 Uhr zur Abschlussveranstaltung

in Raum 9 des Diakonischen Werk Hamburg!

In mehr als 20 diakonischen Einrichtungen haben sich Kinder und Jugendliche damit auseinandergesetzt, wie die Kinderrechte sichtbar und bekannt gemacht werden können, und dazu spannende und vielfältige Projekte entwickelt.

Zum 30. Jahrestag der Ratifizierung der UN Kinderrechtskonvention am 20. November 2019 stellen die Kinder und Jugendlichen die Ergebnisse ihrer Projekte vor und übergeben die für sie wichtigsten Kinderrechte an Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard und Dirk Ahrens, Landespastor des Diakonischen Werkes. Die Übergabe ist mit der Aufforderung verbunden, sich unter Beteiligung von Kindern und Jugendlichen dafür stark zu machen, dass die Rechte der Kinder und Jugendlichen sowohl bekannter als auch im Alltag besser umgesetzt werden.

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag, mit vielen Gelegenheiten zum Austausch.

Nach der Präsentation der Kinder und Jugendlichen sind alle herzlich eingeladen, beim gemeinsamen Pizza-Essen weiter ins Gespräch zu kommen!

Ablauf

14:00 Uhr Begrüßung und Eröffnungsworte von:

Kindern und Jugendlichen

Senatorin Dr. Melanie Leonhard

Landespastor Dirk Ahrens

14:30 Uhr Übergabe der Rechte

14:45 Uhr Vorstellung der Projekte auf dem Markt der Möglichkeiten

16:00 Uhr Gemeinsames Pizza-Essen und Austausch


Startdatum: Mittwoch, 20. November 2019, 14:00 Uhr
Enddatum: Mittwoch, 20. November 2019, 16:30 Uhr
Dauer/Umfang: 2 -3 Stunde
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle-Haus, Diakonisches Werk Hamburg


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)