Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Jeder soll alles verstehen können!

Einführung in die Einfache Sprache

Nur wer versteht, wovon die Rede ist, kann auch selber mitreden.

Viele Menschen haben Schwierigkeiten, längere Texte zu lesen und zu verstehen. Egal, ob Sie gerade mit Kollegen, Eltern oder Jugendlichen in Kontakt sind: Wie können Sie sich einfach und verständlich ausdrücken? Was können Sie beachten, wenn Sie mit jemanden sprechen oder einen Text verfassen?

Ziel dieser Fortbildung ist es in die Grundlagen der Einfachen Sprache einzuführen und einige hilfreiche Tipps für die Praxis kennenzulernen.

Inhalte der Fortbildung sind

  • Was ist Einfache Sprache?
  • Für wen ist Einfache Sprache sinnvoll?
  • Was wissen wir über das Thema aus Untersuchungen?
  • Was ist wichtig, wenn ich Texte schreibe?
  • Worauf kann ich im Gespräch achten?
  • Wo erfahre ich noch mehr über das Thema?

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, anhand von Texten und Gesprächssituationen aus dem Arbeitsalltag das Gehörte in kleineren schreib- und sprachlichen Übungen zu vertiefen.

Die Referentinnen stellen ein Handout mit den wichtigsten Informationen zur Verfügung. Sie sind eingeladen gerne aus Ihrem Arbeitsalltag einen eigenen kurzen Text mitzubringen.

Anmeldungen bis spätestens zum 31.07.2019

Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Anmeldebestätigung / Rechnung. Sollte die Fortbildung ausgebucht sein oder ausfallen, erhalten Sie eine Nachricht.

Der Rücktritt ist bis zum Eingang der Rechnung kostenfrei. Bei später eingehenden Absagen muss der Teilnahmebeitrag entrichtet oder ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Bei Rückfragen zur Fortbildung wenden Sie sich bitte an

Kristina Krüger unter krueger@diakonie-hamburg.de oder Tel.: 30620-331.

Startdatum: Montag, 9. September 2019, 08:30 Uhr
Enddatum: Montag, 9. September 2019, 11:30 Uhr
Dauer/Umfang: 3 Stunden
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle-Haus, Diakonisches Werk Hamburg


Straße:

Königsstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Pädagogische Fachkräfte Kinder- und Jugendhilfe (Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Ganztag, HZE, Kita etc.)
Leitung: Kristina Krüger
Dozent: Maike Merten, Sabine Raab, Bildungsreferentinnen bei Arbeit und Leben Hamburg e.V.
Verfügbare Plätze: 17
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: keine