„Inhalte und Bausteine von Schutzkonzepten zur Prävention von sexualisierter Gewalt“ Online-Fortbildung | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

„Inhalte und Bausteine von Schutzkonzepten zur Prävention von sexualisierter Gewalt“ Online-Fortbildung

Das 2017 beschlossen Kirchengesetz zur „Prävention und Intervention gegen sexualisierte Gewalt in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und ihrer Diakonie“ beinhaltet für alle Arbeitsfelder und Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werkes, die Entwicklung/Weiterentwicklung von Schutzkonzepten. In vielen Mitgliedseinrichtungen, vor allem in der Kinder- und Jugendhilfe, ist die Prävention sexualisierter Gewalt bereits weitgehend Standard.

 

Das Diakonische Werk wird Sie in diesem Jahr durch verschiedene Fortbildungen bei der Entwicklung/Weiterentwicklungen von Schutzkonzepten unterstützen. Die erste Fortbildung umfasst folgende Inhalte:

 

  • Entwicklung von Schutzkonzepten
  • Inhalte von Schutzkonzepten
  • Prävention und Intervention
  • Inhaltsverzeichnis Schutzkonzept

 

Die Fortbildung findet in Kooperation mit der Fachberatungsstelle Allerleirauh e.V. statt.

Startdatum: Donnerstag, 10. Juni 2021, 10:00 Uhr
Enddatum: Donnerstag, 10. Juni 2021, 14:00 Uhr
Dauer/Umfang: 4 Stunden Online-Fortbidlung
Veranstaltungsort:

Online


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Fachkräfte aus Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werks Hamburg (arbeitsfeldübergreifend)
Leitung: Claudia Zampolin
Dozent: Bea Theunissen, Allerleirauh e.V.
Infos zur Veranstaltung (PDF)
Verfügbare Plätze: 26
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: 40,00 €