Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz

Termin 2

Seit etwa 25 Jahren wird in Deutschland intensiv über das scheinbar besondere und herausfordernde Verhalten von Menschen mit Demenz diskutiert. Und doch stehen wir in der Pflege und Betreuung immer wieder vor Situationen, die uns entkräften und manchmal sogar unlösbar erscheinen.

Das Seminar zeigt die Schwerpunkte der fachlichen Diskussion auf und vermittelt Ansätze auf dem Weg zu Verstehen und Verständnis sowie zur individuellen Problemlösung.

 

  • Sammeln, Rufen, Wandern, Weglaufen – was bedeutet Verhalten?

  • Mein eigenes Verhalten verstehen

  • Umgang mit herausforderndem Verhalten (inkl. Milieugestaltung)

  • Stress und eigene Grenzen

  • Perspektiven und konkrete Möglichkeiten erarbeiten – was wollen wir besser machen?

  • Übungen und Fallarbeit anhand konkreter Beispiele der Teilnehmenden

Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin: Sandra Eisenberg, Dipl. Pflegewirtin (FH), systemischer Coach