Gesprächsführung und Transaktionsanalyse für Berater*innen/Sozialarbeiter*innen | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Gesprächsführung und Transaktionsanalyse für Berater*innen/Sozialarbeiter*innen

Die Transaktionsanalyse beobachtet, aus welcher Haltung heraus Menschen kommunizieren, was sie antreibt und in welchem System aus Denken und Fühlen sie sich in der Interaktion mit anderen befinden.

In diesem Tagesseminar werden praxisnahe Modelle aus der Transaktionsanalyse vorgestellt, die Sie zur Eigenreflexion nutzen können und welche ebenso für die Beratung, Coachings oder Gesprächsführung anwendbar sind.

Sie werden im Seminar zudem beispielhaft Übungen und Reflexionen durchführen und erfahren u.a. Kommunikationsweisen aus den verschiedenen Ich-Zuständen heraus und wie sie innere Antreiber erkennen können.

Seminarziel:

Ziel ist es, Möglichkeiten einer wertschätzenden und menschlichen Kommunikation kennenzulernen, welche mit einem Verständnis des Gegenübers einhergeht und in der sozialen Arbeit anwendbar ist.

Referentin:

Simone Buuck ist Kulturwissenschaftlerin. Sie arbeitet als freier Coach (systemische Transaktionsanalyse),  hat einen Lehrauftrag für „Resilienz und Achtsamkeit“ an der CAU und ist Referentin für betriebliches Gesundheitsmanagement an der FH Westküste. Das Thema der gesunden Kommunikation liegt ihr besonders am Herzen.


Startdatum: Freitag, 17. Juni 2022, 10:00 Uhr
Enddatum: Freitag, 17. Juni 2022, 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Dorothee-Sölle-Haus


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Berater*innen, Sozialarbeiter*innen aller Fachrichtungen
Dozent*in: Simone Buuck, Trainerin, Coach, Kulturwissenschaftlerin
Verfügbare Plätze: 18
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: anmeldung.me@diakonie-hamburg.de
Kosten: 80,-/90,- (Mitglieder/Nichtmitglieder)