Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Depression im Alter

Achtung: anders als im Katalog angegeben beginnt diese Fortbildung um 8.30 Uhr

Anders als viele vermuten sind Depressionen die häufigsten Erkrankungen in der Gerontopsychiatrie. Das Erleben von Antriebslosigkeit, innerer Lehre und Freudlosigkeit sind für den Erkrankten und das Umfeld schwer aushaltbar. Für Pflegekräfte stellt diese Situation häufig eine große Herausforderung dar. Es ist deshalb wichtig, die Depression und ihren Hintergrund zu verstehen, um mit den Erkrankten kompetent kommunizieren zu können. In diesem Seminar werden diese Grundlagen vermittelt und sinnvolle Handlungsstrategien erarbeitet.

 

Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin
Melanie Feige
Dipl. Pädagogin, Gesundheits- und Krankenpflegerin