Ausgebucht: Kita-Einstieg: „Gewaltfreie Kommunikation im Team: eine Fortbildung für Kita-Leiter*innen | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Ausgebucht: Kita-Einstieg: „Gewaltfreie Kommunikation im Team: eine Fortbildung für Kita-Leiter*innen

Mit Giraffensprache führen

Mitarbeitende zu führen bedeutet, Bedürfnisse zu verhandeln: die der Einrichtung, der Eltern und Kinder, der Mitarbeitenden - und dann sind da ja auch noch die eigenen!

Zum Glück hat Marshall Rosenberg eine Technik entwickelt, die uns dabei unterstützt.

Denn im Herzen jedes Konflikts wohnt ein Bedürfnis.

Gewaltfreie Kommunikation, die „Giraffensprache“, wie ihr Begründer sie etwas verspielt getauft hat, ist weit davon entfernt, nur im weichgespülten psychologischen Kontext zu funktionieren. Sie wird in verschiedenen Settings wie in Gefängnissen oder in Bürgerkriegsregionen eingesetzt, um zwischen den Konfliktparteien zu schlichten.

Das Seminar bietet einen Einstieg in die Methode, die uns zu einem inneren Haltungswechsel einlädt: was wäre, wenn selbst die heulenden Wölfe mit den Beschwerde-Mails in Wirklichkeit Giraffen sind?

Knackige Inputs, unterhaltsame Filme, aktivierende Übungen und eigene Fallbeispiele bringen uns die neue Sprache nahe. Und wir stellen uns die Frage: Wie kann ich sie so anwenden, dass sie zu meinem Führungsstil passt?

Startdatum: Montag, 13. Juni 2022, 09:00 Uhr
Enddatum: Montag, 13. Juni 2022, 16:00 Uhr
Dauer/Umfang: 7 Std.
Veranstaltungsort:

Wird noch bekannt gegeben


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Pädagogische Fachkräfte und Leitungen in Kitas
Leitung: Marjan van Harten
Dozent*in: Turid Müller, Schauspielerin und Kommunikationspsychologin
Verfügbare Plätze: 13
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: für Fachkräfte Hamburger Kitas und externen Kitas kostenfrei