Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Alt werden in Einrichtungen der Eingliederungshilfe (AwE)

Termin 1

Mitarbeitende in der Eingliederungshilfe sehen sich mit einer zunehmend älter werdenden Klientel konfrontiert. Fragen zum Altwerden der Betroffenen müssen diskutiert und beantwortet, Möglichkeiten und Grenzen geklärt werden.
Alterserkrankungen wie z.B. Demenz, Diabetes, Herz- und Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Tod und Sterben gekoppelt mit zunehmender Pflegebedürftigkeit erfordern erweiterte Kompetenzen, wie z.B. rückenschonendes Arbeiten bei allen Mitarbeitenden. Diese Fortbildung soll einen Einblick in die zukünftigen Themen geben und Impulse setzen.

 


Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin
Margret Schleede-Gebert
Erzieherin, Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Gerontologin