Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Abgesagt: Praxisimpuls: Experimentieren und Sprache

Inhalte:


Überall steckt Sprache drin! Der Kita-Alltag ist voller Sprachanlässe und Möglichkeiten zur Sprachbildung. Und dafür wollen wir unseren Blick schärfen!

Kinder staunen, fragen und entdecken ihre Welt den ganzen Tag über. Experimentieren eröffnet Kindern neue Erfahrungen und Erkenntnisse über sich selbst, die Welt und andere Menschen um sie herum. Damit auch über neue Wörter und sprachliche Strukturen.

So entstehen immer neue Gesprächsanlässe, die Dialoge ermöglichen und den Spracherwerb anregen.

Wir führen kleine Experimente durch und schauen auf die sprachlichen Aspekte, die sich dabei auftun. So ergeben sich alltagstaugliche Handlungsmöglichkeiten, um Experimente zu einem kleinen "Sprachbad" zu machen.

Sie reflektieren Ihr eigenes Dialogverhalten und beschäftigen sich mit den wichtigsten Sprachlehrstrategien vom "Handlungsbegleitendes Sprechen" über „Fragen stellen“ bis zum "Korrektiven Feedback".

Ziele der Veranstaltungsreihe sind:

  • Sprachbildende Potenziale verschiedener Kita-Situationen erkunden
  • alltagstaugliche Tipps zur sprachbildenden Gestaltung der Situationen
  • den Alltag sprachbildend planen und durchführen
  • die eigene Dialoghaltung reflektieren und Sprachlehrstrategien bewusst anwenden
Startdatum: Freitag, 4. September 2020, 09:00 Uhr
Enddatum: Freitag, 4. September 2020, 16:30 Uhr
Dauer/Umfang: 7,5 Stunden
Veranstaltungsort:

Diakonisches Werk Hamburg, Dorothee-Sölle-Haus


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Pädagogische Fachkräfte in Krippe und Kita, zusätzliche Fachkräfte ‚Sprach-Kitas‘, KitaPlus-Fachkräfte, Kitaleitungen, pädagogische Fachberatungen
Leitung: Frau Akeela
Dozent: Susanne Kühn
Infos zur Veranstaltung (PDF)
Verfügbare Plätze: 16
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Frau Akeela
Kontakt/E-Mail: fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de
Kosten: intern 60,00 €, extern 70,00 €