Diakonie Hamburg

In 7 Schritten zum FSJ/BFD

  1. Du lädst die Bewerbungsunterlagen herunter, bestellst sie dir oder bewirbst dich direkt online. ACHTUNG: Ausländische Bewerberinnen und Bewerber - gern auch mit Fluchtbiografie, die ein Visum bzw. eine Beschäftigungserlaubnis für ihren Freiwilligendienst benötigen, bewerben sich bitte mindestens 12 Wochen vor geplanten Dienstbeginn.
  2. Du füllst die Bewerbungsunterlagen aus und schickst sie uns zu. Wir bestätigen dir spätestens innerhalb von zwei Wochen den Eingang der Bewerbung.
  3. Sobald passende Stellen frei sind, wird dich unsere Beraterin zum Informationsgespräch ins Diakonische Werk Hamburg einladen.
  4. Gemeinsam mit der Beraterin wählst du eine passende Stelle in einer Einrichtung aus.
  5. Du machst ein Vorstellungsgespräch in dieser Einrichtung und arbeitest einen Tag zur Probe.
  6. Du bist zufrieden und die Einsatzstelle auch? Dann machen wir einen Vertrag. Es hat dir nicht gefallen hat oder die Leitung der Einsatzstelle kann sich eine Zusammenarbeit nicht vorstellen? Dann sucht deine Beraterin gemeinsam mit dir nach einer anderen Möglichkeit – vorausgesetzt es gibt noch freie Plätze.
  7. Jetzt geht es endlich los: Du kannst mit deinem FSJ/BFD anfangen. Je nach Eingang der Bewerbung kannst du zum 1. oder 15. eines Monats starten.