Diakonie Hamburg
Freiwillig engagiert
<< Zurück

News

Freiwilliges Engagement ist eine große Bereicherung für alle!

Lupe Die Freiwillige Meltem Demirel (r.) vom Diakonie-Projekt Stadtteilmütter besucht und berät Bingül Michelova und ihre Familie und unterstützt sie bei der Integration. Foto: Mauricio Bustamante

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember dankt Landespastor Dirk Ahrens den vielen Tausenden freiwillig Engagierten in der Diakonie für ihren unermüdlichen Einsatz: „Ohne Sie wäre die Gesellschaft sehr viel ärmer, Ihr Engagement ist unverzichtbar!“

Viele Angebote und Leistungen könnten ohne das Engagement von Freiwilligen nicht erbracht werden. Sie stoßen neue Projekte an, unterstützen und bereichern die Arbeit der hauptamtlich Engagierten. „Wenn Haupt- und Ehrenamtliche sich auf Augenhöhe begegnen und sich gemeinsam für Menschen einsetzen, wird daraus eine lebendige, kraftvolle Gemeinschaft“, betont Landespastor Ahrens. Das spüren auch die Engagierten ganz besonders. Der Deutsche Freiwilligensurvey zeigt, dass Engagement sich positiv auf die Lebenszufriedenheit und die Gesundheit auswirken kann. Es bietet Raum, die eigenen Interessen und Stärken einzubringen und unsere Gesellschaft mitzugestalten. 

In der Diakonie finden freiwillig Engagierte viele Betätigungsfelder – sei es in der Telefonseelsorge, in Besuchsdiensten für ältere oder kranke Menschen, in der Aktivengruppe von Brot für die Welt, in der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen oder in der Begleitung von Geflüchteten. Mit mehr als 1.000 Engagement-Möglichkeiten bietet die Diakonie Hamburg das größte Angebot der Stadt.

Wer Interesse an freiwilligem Engagement in der Diakonie hat, dem sei die frisch überarbeitete Website ans Herz gelegt. Dort werden Einsatzbereiche, insbesondere auch kurzzeitige Engagementmöglichkeiten präsentiert. Außerdem gibt es in einem neuen FAQ schon die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das freiwillige Engagement.

Wer fachliche Beratung dazu wünscht, kann sich bei Christina Maria Huber, Referentin Freiwilliges Engagement, informieren: Telefon 040 30620-214, huber@diakonie-hamburg.de. Zum Reinschnuppern und Ausloten, welches Engagement zu einem passt, eignet sich besonders der regelmäßig angebotene Workshop "Welches Engagement passt zu mir?", der das nächstes Mal am 13. Dezember stattfindet.

Veröffentlicht am 5. Dezember 2017