Karriereseiten als Dreh- und Angelpunkt der Candidate Experience | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
News & Veranstaltungen
<< Zurück

Newsletter

Karriereseiten als Dreh- und Angelpunkt der Candidate Experience

Lupe ©2020 Wollmilchsau GmbH

Im Laufe der Candidate Journey landen Bewerber*innen früher oder später auf der Karriereseite Ihrer Einrichtung. Was eine gute Karriereseite können sollte bzw. wo sich aktuell die größten Defizite identifizieren lassen, das zeigt die neueste Recruiting-Studie der Hamburger Agentur Wollmilchsau. 

Mit ihrer brandneuen Studie legt die Agentur Wollmilchsau den Finger ein weiteres Mal in die Wunde „Karriereseite“ und zeigt anhand von Zahlen und Fakten jeden einzelnen Schmerzpunkt entlang der Online Candidate Experience auf.

Neben der Karriereseite stehen die Jobbörse, Stellenanzeigen sowie Bewerbungsformulare im Mittelpunkt der Untersuchungen. Immer mit dem Blick auf eine positive und reibungslose Candidate Experience und somit auf einen maximalen Online-Recruiting-Erfolg wurden folgende Faktoren in der Studie besonders berücksichtigt:

  • Sichtbarkeit des Karrierebereichs auf der Unternehmensseite
  • Geräteunabhängiger Bewerbungsprozess
  • Barrierefreie Bewerbungsoptionen
  • Länge des Bewerbungsformulars
  • Auslesbarkeit und Messbarkeit der Stellenanzeigen
  • Implementierung von Web-Analytics auf der Karriereseite

Für Sie als Arbeitgeber*in ist das Wertvolle an der Studie die ansprechende und vor allem lösungsorientierte Darstellung der Ergebnisse, die das Optimierungspotenzial des gesamten Recruiting-Prozesses aufzeigt. In Form von Checklisten gibt das Team von Wollmilchsau Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen zu jedem einzelnen Aspekt mit auf den Weg.

Viel Freude beim Lesen! 

Und wenn Sie mehr über die Agentur Wollmilchsau erfahren wollen, dann klicken Sie HIER