Diakonie Hamburg
Migration/Integration
<< Zur Übersicht

Quartiersprojekte

„Perspektive Hamburg“ ist ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (AGFW), dem Zusammenschluss der Hamburger Wohlfahrtsverbände.

Gemeinsam und abgestimmt setzen die Wohlfahrtsverbände ihr Wissen ein, um in sechs ausgewählten Quartieren die Integration von Geflüchteten zu fördern und das gute Zusammenleben aller Bewohner*innen zu unterstützen. Die Quartiere liegen in den Bezirken Eimsbüttel, Harburg, Nord, Mitte; Altona und Wandsbek.

Das Diakonische Werk Hamburg übernimmt in den Bezirken Nord und Eimsbüttel die
Quartiersprojekte Langenhorn / Fuhlsbüttel und Niendorf / Lokstedt.

Das auf drei Jahre angelegte Projekt ist zum 1. Januar 2018 gestartet (in einigen Bezirken auch zu einem späteren Zeitpunkt) und wird vom Deutschen Hilfswerk / der Deutschen Fernsehlotterie gefördert.

Weitere Informationen über das Gesamtprojekt: www.perspektive-hamburg.info