Diakonie Hamburg

Worum geht es bei QE oder QM?


Ob etwas gut oder weniger gut ist, entsteht durch die Bewertung von Anforderungen und Erwartungen an die Leistung. Das Maß der Erfüllung dieser Anforderungen und Erwartungen bestimmt, ob eine gute oder weniger gute Arbeit geleistet wird. Dafür muss man sich darauf einigen, was genau bewertet werden soll und welche Qualitätskriterien hierfür zugrunde gelegt werden.
Die evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder in Hamburg nutzen hierfür den Leitfaden zum Aufbau eines einrichtungsbezogenen Qualitätsmanagement-Systems, den die Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen (BETA) für Kinder herausgegeben hat. In diesem Leitfaden sind Qualitätskriterien sowie weitere Anforderungen zum Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems formuliert. Erfüllt die Tageseinrichtung für Kinder nachweisbar alle Anforderungen, wird dies durch die Vergabe des „Evangelischen Gütesiegels BETA“ bestätigt. Die Überprüfung der evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder in Hamburg erfolgt durch die externe Zertifizierungsgesellschaft „proCum Cert GmbH“.