Diakonie Hamburg
Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag
<< Zurück

Zufriedenheit von Kindern und Eltern im Ganztag

Rückmeldung von Kindern und Eltern zu ihrer Arbeit im Ganztag zu erhalten, ist für Diakonische Träger ein zentrales Qualitätsmerkmal. Durch diese Rückmeldungen erhalten die Träger wichtige Hinweise für mögliche Veränderungsbedarfe und  gleichzeitig Anerkennung und Wertschätzung für Dinge die im Ganztag gut gelingen. Eigene konzeptionelle Überlegungen zur Weiterentwicklung der Arbeit im Ganztag, werden durch die Vorschläge von Kindern und Eltern bereichert.

Ergebnisse von Befragungen haben nicht zum Ziel, in allen Facetten umgesetzt werden zu müssen, sie zeigen aber ein wichtiges, augenblickliches Stimmungsbild der Kinder und Eltern und bieten wertvolle Anregungen für die weitere Arbeit.

Der "Arbeitskreis Ganztag" das Netzwerk zur Kooperation im Ganztag der Diakonie Hamburg hat geeignete Fragen und Antwortmöglichkeiten zusammengestellt, die standortspezifisch ausgewählt und verschieden methodisch genutzt werden können. Es liegen Fragen und Antwortmöglichkeiten in einem Format für Kinder und in einem Format für Eltern vor.

Die Fragen umfassen folgene Themenbereiche:

  1. Rahmenbedingungen
  2. Verpflegung in der Schulzeit durch....
  3. Pädagogische und religionspädagogische Arbeit
  4. Zusammenarbeit
  5. Lernzeit/Hausaufgabenzeit
  6. Ferien