Diakonie Hamburg
Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag
<< Zurück

Vor-Ort-Besuche im Hamburger Ganztag

Die Ganztagsschulentwicklung in Kooperation mit Trägern der Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag ist inzwischen ein Arbeitsfeld auch vieler diakonischer Kinder- und Jugendhilfeträger. Gemeinsame Vor-Ort-Besuche aller staatlichen Grundschulen im Hamburger Ganztag begleiten diese Entwicklung von Beginn an.      An diesen Besuchen nehmen Vertretungen der Behörden (BSB und BASFI), der Hamburger Wohlfahrtsverbände, des kooperierenden Kinder- und Jugendhilfeträgers, der Elternvertretung sowie die Träger- und Schulleitung teil. Nach Abschluss der Besuche wird in Abstimmung mit den Verbänden von den Behörden ein zusammenfassender Bericht erstellt. Im Vorfeld der Besuche sind alle Schulen im Hamburger Ganztag aufgefordert quantitative Daten zur Umsetzung des Ganztags an die BSB rückzumelden. Diese fließen dann in den abschließenden Bericht mit ein.

Folgende Berichte liegen inzwischen vor und können heruntergeladen werden:

1. Besuchsrunde

2. Besuchsrunde

3. Besuchsrunde