Erfahrungen mit der Pandemie im Ganztag | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag
<< Zurück

Erfahrungen mit der Pandemie im Ganztag

Im Folgenden finden Sie ein Impulspapier zur Weiterentwicklung des Ganztags an Hamburger Schulen, vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit der Pandemie aus der Diakonie Hamburg. Entstanden ist dieses Papier aus vielfältigen Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen aus der Praxis der Jugendhilfeträger im Ganztag sowie weiteren Akteurinnen und Akteuren im Verlauf der Pandemie.

Es benennt zusammenfassend drei zentrale Impulse:

  • Erfahrungs- und Freiräume zur Autonomieentwicklung ermöglichen
  • Gestärkte Kooperation von Schule und Jugendhilfe weiterführen
  • Neue Formen der Kommunikation mit Familien prüfen

Ich lade ein, über das Impulspapier und mögliche weitere Erfahrungen sowie die Entwicklung der Arbeit im Ganztag in und nach der Pandemie miteinander weiter ins Gespräch zu kommen.