Digitale Infobörse: Alles rund um das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag
<< Zurück

Pressemeldung

Digitale Infobörse: Alles rund um das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst

Wer Lust hat, nach der Schule mit Menschen zu arbeiten und etwas Sinnvolles zu tun, kann im Freiwilligendienst wichtige Erfahrungen machen. Auf einer digitalen Infobörse informiert das Diakonische Werk Hamburg über das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD):

Wann: Do. 20. Mai 2021 | 18.00 - 19.00 Uhr
Ort:    Digital via Zoom

Hier erfahren Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Interessierte Details über die Freiwilligendienste, die Rahmenbedingungen und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten im gesamten Hamburger Raum. Aktuelle Teilnehmende im FSJ und BFD berichten von ihren Erfahrungen in den sozialen Einrichtungen und begleitenden Seminaren. Pädagogische Fachkräfte beantworten Fragen rund um den Freiwilligendienst und informieren zu Voraussetzungen, Taschengeld, Vermittlung etc.

Weitere Informationen und den Zugang zur digitalen Infobörse gibt es auf der Website fsj.diakonie-hamburg.de

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!

Die Diakonie Hamburg bietet über 600 Plätze im FSJ und BFD an. Junge Menschen zwischen 15 und 26 Jahren können jederzeit in den Freiwilligendienst einsteigen und haben eine Vielzahl interessanter Einsatz-möglichkeiten: von Schulen über Kitas, Krankenhäusern oder Seniorenheimen bis zum Zentrum für Wohnungslose. Im Freiwilligendienst machen die jungen Menschen erste Erfahrungen in der Arbeitswelt, entwickeln sich persönlich weiter oder prüfen, ob ein sozialer Beruf für sie in Frage kommt.

Für Rückfragen steht Ihnen gern Ulrike Kotthaus, Referentin Öffentlichkeitsarbeit, unter kotthaus@diakonie-hamburg.de, Telefon 040 30620-217 zur Verfügung.

Veröffentlicht am 18. Mai 2021