Diakonie Hamburg
Interkulturelle Arbeit
<< Zur Übersicht

TRAIN-THE-TRAINER-WEITERBILDUNG

Vom Umgang mit Diversität

Globalisierung, unterschiedlichste Migrationsbewegungen, Diversität in allen Lebenslagen. Viele Menschen haben die Chance, mit der daraus resultierenden kulturellen Vielfalt umzugehen. Das ist interessant und horizonterweiternd. Oft gibt es jedoch Missverständnisse oder Konflikte in sozialen Einrichtungen und Stadtteilen aufgrund biographischer Prägungen, mangelnden Wissens, unterschiedlicher Werte oder gar rassistischer Haltungen. Diese 50-stündige Weiterbildung vom Diakonischen Werk Hamburg und dem Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm) professionalisiert die Begleitung, Moderation und Trainings in interkulturellen Prozessen unterschiedlicher Arbeitsfelder.

Zielgruppe
Haupt- und Ehrenamtliche in der Erwachsenen- und Jugendbildungsarbeit.

Anmeldung
Die Weiterbildung kostet 450€ pro Person (Förderung möglich). Es gibt 20 Plätze. Bei mehr gleichrangigen Bewerbungen als Plätze entscheidet das Los. Die Zusagen werden bis Anfang Januar 2018 gegeben. Schriftliche Bewerbung inklusive der Beantwortung aller Fragen bis 11. Dezember 2017 per Email an Bettina Clemens Clemens@diakonie-hamburg.de

Weitere Informationen zur Weiterbildung entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe weiter unten).