Fortbildung Kompetent in Vielfalt | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Interkulturelle Arbeit
<< Zur Übersicht

Fortbildung Kompetent in Vielfalt

Unser Arbeitsalltag ist geprägt von vielfältigen Kommunikationsformen, Wertehaltungen und Machtverhältnissen, sei es im Team, im Kontakt mit Klient*innen oder Kooperationspartner*innen. „Kompetent in Vielfalt“ vermittelt praxisnah Grundlagen und Schlüsselqualifikation für einen professionellen Umgang mit Diversität.
Die „diversitäts-orientierte Grundqualifizierung“ bietet:

  • einen praxisnahen Zugang zur interkulturellen Öffnung von Einrichtungen sowie die Klärung und Entwicklung eigener interkultureller Kompetenzen
  • Basiskenntnisse, um auf Diversity Aspekte, Unterschiedlichkeit und Vielfalt sensibel zu reagieren, erfolgreich zu kommunizieren und mit Konflikten produktiv umzugehen
  • Kenntnis über zentrale Begriffe wie Kultur und Werte und Fragen des christlichen Profils diakonischer Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft
  • vielfältige Lehrmethoden und Input von Expertinnen und Experten

Die Fortbildung findet ganztägig zu folgenden Terminen statt: 

  • Modul 1 Kultur, Identität und Werte
    Was heißt hier Werte? Sensibilisierung zu der eigenen kulturellen Geprägtheit
    28./29.04.2022 | Akademie am See, Plön mit Übernachtung
  • Modul 2 Migration und geselllschaftliche Entwicklung
    Geschichte und Geschichten der Migration
    01.06.2022 | Dorothee-Sölle-Haus, Hamburg
  • Modul 3 Christliches Profil in der Einwanderungsgesellschaft
    02.06.2022 | Dorothee-Sölle-Haus, Hamburg
  • Modul 4 Interkulturelle Öffnung
    Indikatoren und Prozesse in den Einrichtungen
    25.08.2022 | Dorothee-Sölle-Haus, Hamburg
  • Modul 5 Kommunikation/Diskriminierung
    Wahrnehmung, Kommunikation und Konflikte in der interkulturellen Arbeit
    02./03.11.2022 | Akademie am See, Plön mit Übernachtung
  • Modul 6 Umsetzung
    Reflexion der Erfahrungen/Auswertung
    08.12.2022 | Dorothee-Sölle-Haus, Hamburg

Hier geht es zur Anmeldung!