Diakonie Hamburg

Fachveranstaltung

Christlich-muslimische Herbstgespräche

Teil 1 - Perspektiven auf den Islam im interkulturellen Kontext

Viele Menschen begegnen Religionen und Glaube zunehmend mit Skepsis. Menschenmuslimischen Glaubens zum Glaubens trifft dies vor dem Hintergrund zunehmendenRechtspopulismus oftmals noch härter.Im ersten Gespräch dieser Reihe soll der christlich-muslimische Dialog aus verschiedenenPerspektiven betrachtet werden. Welche Potentiale bieten Islam und Christentum für einfriedliches Miteinander im Sozialraum?Interessierte haben die Möglichkeit, sich an diesem Abend dem Islam, dem Christentumund dem interreligiösen Gespräch aus verschiedenen Perspektiven zu nähern.

Startdatum: Freitag, 13. November 2020, 18:00 Uhr
Enddatum: Freitag, 13. November 2020, 20:00 Uhr
Dauer/Umfang: 2 Stunden
Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung via Zoom


Straße:

online


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Zielgruppen: Berater*innen, Mitarbeitende aus Sozialeinrichtungen oder Moscheen sowie Nachbarschaftsinitiativen, Interessierte am interreligiösen Dialog
Leitung: Nicolas Moumouni
Dozent: Özlem Nas (Schura – Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg), Katty Nöllenburg (Institut für konstruktive Konfliktaustragung & Mediation), Sönke Lorberg-Fehring (Zentrum für Mission und Ökumene)
Verfügbare Plätze: 60
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Nicolas Moumouni
Kontakt/E-Mail: dialogtraeume@diakonie-hamburg.de
Kosten: keine
Kooperationspartner: Europa fördert Asyl-, Migrations- und Integrationsfond